Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154606

Clifford Chance berät Volkswagen bei Kapitaler-höhung von rund 4 Mrd. Euro

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die Volkswagen Aktiengesellschaft bei ihrer Kapitalerhöhung beraten. Die Transaktion mit einem Emissionsvolumen von rund 4 Mrd. Euro zählt zu den bisher größten Kapitalerhöhungen in Deutschland. Sie umfasst eine mittelbare Bezugsrechtskapitalerhöhung sowie eine Vorabplatzierung im Rahmen eines internationalen Bookbuilding-Prozesses einschließlich einer Privatplatzierung in den USA sowie die Zulassung der Aktien an den deutschen Börsen und in London, Luxemburg und der Schweiz.

Das Beratungsteam von Clifford Chance bestand aus den Partnern Markus Pfüller (Kapitalmarktrecht, Fe-derführung), Dr. Wolfgang Richter (Gesellschafts-recht), Sebastian Maerker (Kapitalmarktrecht), den Counsel David Detweiler (US-Recht) und Philipp von Ploetz (Kapitalmarktrecht) sowie den Associates Oliver Polster (Gesellschaftsrecht), Holger Martin, Robert Nachama, Christian Wöckener-Erten, Robert Koller, Kai Krieger, Thiemo Walz, Arnold Luschin (alle Kapitalmarktrecht, Frankfurt).

Im Zusammenhang mit den Börsennotierungen im Ausland waren außerdem die Clifford Chance-Büros in London (Partner Bob Trefny für US-Recht und Partner Adrian Cartwright für UK-Recht) und Lu-xemburg (Partner Christian Kremer, Corporate) tätig.

Clifford Chance

Clifford Chance, eine der weltweit führenden Anwaltsso-zietäten, ist für ihre Mandanten mit 29 Büros in 20 Ländern tätig. Außerdem hat Clifford Chance eine "Best Friends"-Beziehung mit der indischen Anwaltssozietät AZB & Partners und Lakatos, Köves & Partners in Ungarn sowie eine Kooperation mit Al-Jadaan & Partners Law Firm, Saudi-Arabien, vereinbart. Rund 3.600 Rechtsberater sind in allen wesentlichen Wirtschaftszentren der Welt präsent.

In Deutschland ist Clifford Chance mit rund 400 Rechtsan-wälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors in Düsseldorf, Frankfurt am Main und München vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer