Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151720

Clifford Chance berät Union Investment beim Erwerb einer Immobilie im LogPark Hamburg

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die Union Investment Real Estate beim Erwerb des ersten Bauabschnitts des 80 Hektar großen Logistikparks in Hamburg beraten. Verkäufer ist die Habacker LogPark Holding. Das Projekt wurde für den Liegenschaftsbestand des Offenen Immobilienfonds UniImmo:Deuschland erworben.

Der Bauabschnitt wird im April fertiggestellt und umfasst 27.000 Quadratmeter Nutzfläche für Logistik, Büro und Außenflächen. Mieter sind GEODIS Logistics Deutschland und ein deutsches Textilunternehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Zum Beratungsteam unter der Federführung von Partner Jörn Stobbe gehörten die Associates Katja Lennig, Dennis Blechinger und Dr. Kristina Jaeger - alle Real Estate, Frankfurt.

Clifford Chance

Clifford Chance, eine der weltweit führenden Anwaltssozietäten, ist für ihre Mandanten mit 29 Büros in 20 Ländern tätig. Außerdem hat Clifford Chance eine "Best Friends"-Beziehung mit der indischen Anwaltssozietät AZB & Partners und Lakatos, Köves & Partners in Ungarn sowie eine Kooperation mit Al-Jadaan & Partners Law Firm, Saudi-Arabien, vereinbart. Rund 3.600 Rechtsberater sind in allen wesentlichen Wirtschaftszentren der Welt präsent.

In Deutschland ist Clifford Chance mit rund 400 Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors in Düsseldorf, Frankfurt am Main und München vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dr. Niklas Haberkamm gestaltet die Digitale Courage in Österreich mit

, Verbraucher & Recht, Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft

"Rechtsanwalt Dr. Niklas Haberkamm LL.M. oec., Partner der Kölner Medienrechtskanzlei LHR, hat auf Anfrage des Präsidenten des Bundesrats die...

Exklusivität von Produkten muss gesichert sein

, Verbraucher & Recht, Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft

Das Landgericht Hamburg hatte aktuell über einen Fall von unlauterer Werbung zu verhandeln: Ein Vertriebsunternehmen hatte ein Produkt als „exklusiv...

Bund und Länder sichern gemeinsam den Erhalt der Gräber von NS-Verfolgten Sinti und Roma

, Verbraucher & Recht, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bund und Länder haben heute im Rahmen der Ministerpräsidenten-konferenz in Berlin einen Beschluss zum Ruherecht für Grabstätten der unter der...

Disclaimer