Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137553

Circle of Dreams zeigt sich dem internationalen Fachpublikum

(lifePR) (Aalen, ) Vom 1. bis 3. Dezember fand in Ludwigsburg mit rund 2.000 Teilnehmern und zahlreichen prominenten Rednern das Creativity World Forum statt. Als Aussteller und als kreative Veranstaltungsagentur mit dabei: Circle of Dreams aus Aalen.

Das Creativity World Forum ist die jährliche Hauptveranstaltung des internationalen Netzwerks "Districts of Creativity", dem 2004 gegründeten globalen Netzwerk der kreativen und innovativen Regionen Flandern (Belgien), Baden-Württemberg (Deutschland), Rhône-Alpes und Nord Pas de Calais (Frankreich), Lombardei (Italien), Katalonien (Spanien), Schottland (Großbritannien), Tampere (Finnland), Oklahoma (USA), Quebec (Kanada), Karnataka (Indien), Shanghai und Qingdao (China) und gehört damit laut Wirtschaftsminister Ernst Pfister zum Pflichttermin für alle, die Zukunftsentwicklungen mitgestalten wollen. Erstmalig fand das Ereignis nun in Deutschland statt und Tobias Zahn, Geschäftsführer der Veranstaltungsagentur Circle of Dreams, folgte diesem Aufruf. Auf dem Gemeinschaftstand der Wirtschaftsförderung Ost-Württemberg befand sich Circle of Dreams und Tobias Zahn mit Award-Gewinnern als ehemaliger Preisträger in bester Gesellschaft. Das Aalener Unternehmen ist bundesweit sehr aktiv und fand daher auch besonders die Internationalität inspirierend. "Das Creativity World Forum war eine wunderbare Plattform um Kontakte zu knüpfen, fachliche Ideen und Anregungen auszutauschen sowie die Fühler auch mal nach anderen Ländern auszustrecken", betont Tobias Zahn.

Sein Unternehmen, das Veranstaltungen und Künstler für Unternehmen und Städte anbietet, präsentierte sich erstmalig u.a. mit der neue Firmenpräsentation: Hier sprechen Bilder mehr als Worte. Durch eine außergewöhnliche Kombination aus Bildern und Zeichnungen verschmilzt Veranstaltungsplanung mit der Umsetzung und zeigt die Facetten und das Leistungsspektrum von Circle of Dreams.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verdienstkreuze für Professoren der FH Lübeck

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am 16.01.2016 wurden Prof. Dr. Hans-Dieter Reusch und Prof. M.S. Dipl.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. (mult.) Rudolf Taurit von der Fachhochschule Lübeck...

Verabschiedung Prof. Dr. Litz, Vizepräsident

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, wird Prof. Dr. Joachim Litz, Vizepräsident der Fachhochschule Lübeck, offiziell in den Ruhestand verabschiedet....

Innovationen und regionale Produkte zum Jubiläum

, Medien & Kommunikation, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Vom 20. bis 29. Januar füllt sich die Brandenburg-Halle 21a anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2017 wieder mit einer Vielzahl Brandenburger...

Disclaimer