Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130775

Bastian Schimon übernimmt Leitung des Regionalmarketings bei CineStar

(lifePR) (Lübeck, ) Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort will Schimon das Thema Kino wieder stärker in den Mittelpunkt der Gesellschaft rücken.

Ab sofort übernimmt Bastian Schimon die Leitung des Regionalmarketings der CineStar-Gruppe. Schimon ist seit über neun Jahren in der Kinobranche tätig und bereits seit 2006 bei CineStar beschäftigt; zuletzt hatte er die stellvertretende Leitung des Regionalmarketings inne. Nun tritt er die Nachfolge von Daniel Sibbers an, der das Unternehmen verlassen hat.

Seit Anfang November verantwortet der 30jährige unter anderem die Koordination aller lokalen Werbemaßnahmen, die lokale Umsetzung nationaler Werbe- und Vertriebskampagnen sowie die lokalen Marketingbudgets. Außerdem unterstützen Schimon und sein Team die Theaterleitungen vor Ort in allen Bereichen des Marketings beispielsweise bei der Umsetzung nationaler Zielgruppen-Events.

"Die Vielfalt unserer Angebote, vor allem aber die Möglichkeiten, die sich aus der digitalen Projektion ergeben, stellen einerseits eine große Herausforderung in der Vermarktung dar; gleichzeitig versprechen sie aber eine spannende Zukunft," so Schimon. Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort wolle er das Thema Kino, das Erlebnis für Groß und Klein, wieder stärker in den Mittelpunkt der Gesellschaft rücken, so Schimon weiter.

Neben solidem Fachwissen bringe Schimon auch den notwendigen Ideenreichtum, langjährige Erfahrung im Unternehmen und deshalb auch genaue Kenntnis der hochkomplexen Abläufe mit, so Jens Thomsen, Marketingchef der CineStar-Gruppe. "Von Bastian Schimons Erfahrungswerten wird die von ihm geleitete Abteilung definitiv profitieren", so Thomsen weiter.

CMS Cinema Management Services GmbH & Co. KG

Hervorgegangen aus der Kieft & Kieft Filmtheater GmbH eröffnet die CineStar-Gruppe 1993 ihr erstes Multiplexkino. Nur fünf Jahre später geht das von Marlis und Heiner Kieft geführte Unternehmen mit Sitz Lübeck ein Joint Venture mit dem australischen Markführer GREATER UNION ein und entwickelt sich in der Folge vom Familienunternehmen zum führenden Betreiber von Filmtheatern in Deutschland. Seit 2004 ist CineStar eine eigenständige Tochter innerhalb der australischen Amalgamated Holdings Limited (AHL) und firmiert seitdem unter Greater Union Filmpalast GmbH. Heute betreibt das Unternehmen 79 Häuser, darunter Multiplexe, traditionelle Filmtheater sowie Arthouse Kinos und beschäftigt über 3.000 Mitarbeiter. Damit ist die CineStar-Gruppe sowohl im Hinblick auf die Anzahl der Standorte, Leinwände, Sitzplätze und Besucher Marktführer in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Disclaimer