Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66340

Pressevorführung für Schülerzeitungen

(lifePR) (Münster, ) Das münstersche Programmkino Cinema bietet erstmals eine Pressevorstellung für Vertreterinnen und Vertreter von Schülerzeitungen an. Gezeigt wird am Donnerstag, 25. September, um 17:30 Uhr der Film "Zweier ohne" von Jobst Christian Oetzmann.

Als Vorlage dient der gleichnamige Roman von Dirk Kurbjuweit. Über sieben Jahre hinweg wächst die Freundschaft zwischen Johann und Ludwig. Ludwig hat einen Plan, einen Traum: Wie Zwillinge sollen beide werden, in völligem Gleichklang leben, denken und fühlen, denn nur dann haben sie beim Ruder-Wettkampf im Zweier ohne gegen die echten Zwillinge aus Potsdam eine Chance. Doch dann verliebt sich Johann in Ludwigs Schwester.

Jens Schneiderheinze, der im Cinema die Schulvorstellungen betreut, hält diesen Film besonders für Schulkino geeignet. »"Zweier ohne" ist ein Film über Freundschaft bis hin zum blinden Vertrauen, aber auch über das Übermaß dessen, über gegenseitige Abhängigkeit und blinde Gefolgschaft.«

Die Pressevorstellung kann auch von interessierten Lehrerinnen und Lehrern gegen Nachweis kostenlos besucht werden.

Schneiderheinze weist auch auf das Halbjahresprogramm Schulkino im Schuljahr 2008 hin, das im Cinema erhältlich oder im Internet abrufbar ist. www.schulkinotage.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Countdown für die Eisgala "Emotions on Ice" läuft

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

In wenigen Tagen präsentiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n GmbH gemeinsam mit Spotlight Productions mit der zweiten Auflage von „Emotions...

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Disclaimer