Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152614

Zwei Auszeichnungen für das Choupana Hills Resort & Spa

Eines der besten Wellness-Resorts in Europa und weltweit / Geo Saison Jury und die Leser des englischen Condé Nast Traveller haben gewählt

(lifePR) (Funchal, ) Zwei weitere Auszeichnungen für das Choupana Hills Resort & Spa. Das bereits mehrfach prämierte Hideaway in den Hügeln Madeiras freut sich, erneut unter die besten Spa Resorts gewählt worden zu sein. Und das von zwei renommierten Jurys: So zählt das Choupana Hills laut Experten-Jury von Geo Saison in der Kategorie Wellnesshotels zu den besten zehn in Europa und für die Leser des englischen Condé Nast Travellers gehört es zu den besten der Welt - und das als einziges Haus in Portugal. Das kürzliche Unwetter hat das Hideway völlig unbeschadet überstanden und die Infrastruktur der Insel ist bis auf wenige Ausnahmen auch wieder völlig hergestellt.

"Wir sind sehr stolz über diese beiden Auszeichnungen", sagt Duarte Bon de Sousa. "Sie bestätigen uns, auf dem richtigen Weg zu sein und mit unserem Wellnessangebot unsere Gäste nachhaltig zu umsorgen."

Inmitten der subtropischen Wälder Madeiras mit atemberaubenden Blick über die Inselhauptstadt und den Atlantik ist das Choupana Hills Resort & Spa ein besonderer Platz, um sich genüsslich zu entspannen und Körper und Geist wieder beleben zu lassen. Insgesamt stehen im Choupana Hills Resort & Spa sechs Behandlungsräume, ein eigenes Hamam, Sauna, Dampfbad, Solarium, und ein In- und Outdoorpool zur Verfügung. Seit 2008 kooperiert das bereits mehrfach ausgezeichnete Resort mit dem renommierten britischen Wellnessexperten Elemis, besonders bekannt für seine unerreichten Hautpflege- und Anti Aging Produkte.

Die Philosophie von Elemis passt hervorragend zum Choupana Hills Resort & Spa. Naturbelassenheit kombiniert sich mit moderner Technologie und zurückhaltendem Luxus. Inmitten subtropischer Vegetation präsentiert das Choupana Spa die reinigenden und entgiftenden Elemis-Anwendungen. Dazu zählen beispielsweise die sauerstoffspendende Behandlung mit japanischer Seidenmaske, Anti-Aging Gesichts- und Augenbehandlung, das Minzkörperpeeling "Devils", die entgiftende Wickeltherapie mit Algenpackungen oder das "Exotische Frangipani Körper Wrap". Eigens für Männer wurde eine spezielle Gesichtsbehandlung entwickelt, die müde und gestresste Haut regeneriert und Hautirritationen sofort abklingen lässt.

Darüber hinaus bietet das Choupana Spa vielfältige klassisch europäische Anwendungen, traditionell orientalische und asiatische Methoden, Kosmetikbehandlungen, Massagen und Entspannungstechniken. Zur breiten Treatment-Palette zählen Aromatherapie, Reflexzonenmassage, Hot Stone Therapie, Ayurvedische-hollistische Massagen und Entspannungstechniken. Verschiedene Workouts wie auch Aquaaerobik und Yoga machen den Körper fit.

Für ein Gästezimmer wird je nach Saison zwischen 281 Euro und 411 Euro berechnet. Die Suiten kosten zwischen 605 Euro und 772 Euro. Jeweils pro Nacht für zwei Personen inklusive Frühstück sowie Steuer- und Serviceabgaben. Buchungen können über jedes gute Reisebüro, über namhafte Reiseveranstalter wie beispielsweise Airtours und DERTOUR Deluxe oder direkt über das Choupana Hills Resort & Spa vorgenommen werden: www.choupanahills.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer