Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137634

Casa Art Holding GmbH: "Hohe Renditechancen in einem wirtschaftsstarken Ballungsraum"

Casa Art Holding GmbH entwickelt und veräußert hochwertige Immobilien im Rhein-Main-Gebiet

(lifePR) (Wiesbaden, ) Mit dem durch die Wirtschafts- und Finanzkrise ausgelösten Boom des Immobilienmarkts empfiehlt die Casa Art Holding GmbH zum Vermögensaufbau den Kauf einer hochwertigen Wohnimmobilie. In den vergangenen Monaten war ein Nachfrageplus von 20 Prozent besonders in Ballungsräumen wie dem Rhein-Main-Gebiet festzustellen. Im jüngsten Standortvergleich für Immobilien durch das Wirtschaftsmagazin "Cash" belegt zum Beispiel Wiesbaden die Spitzenposition unter den 40 wichtigsten deutschen Städten.

Nach Meinung der Casa Art Holding GmbH sind es gute Gründe, die für ein Immobilieninvestment speziell in Wiesbaden sprechen: Das aktuelle Wirtschaftswachstum der hessischen Landeshauptstadt liegt mit 3,28 Prozent deutlich über dem bundesweiten Ergebnis von 1,3 Prozent. Darüber hinaus ist die hohe Kaufkraft vieler Wiesbadener von Relevanz, die sich gerade in ungemütlichen Zeiten in die eigenen vier Wände zurückziehen möchten und ein gutes Stück Lebensqualität und Geborgenheit in hochwertig sanierten Häusern und Wohnungen erleben wollen.

Nicht umsonst heißt es: Jung ins Wohneigentum, um sich später im Alter den gewohnten Lebensstandard zu erhalten, weiß die Casa Art Holding GmbH aus Erfahrung.

Die Kapitalanlage "Immobilie" bietet Anlegern zudem generelle Vorzüge: Anders als bei Wertpapiergeschäften können Gewinne aus Immobilienverkäufen außerhalb der zehnjährigen Spekulationsfrist auch weiterhin steuerfrei bleiben, informiert die Casa Art Holding GmbH. Zusammen mit der jüngsten Finanzrechtsprechung zum Werbungskostenabzug bleiben Immobilienanlagen damit steuerlich erste Wahl. Die Steuerrückerstattungen, die durch den Kauf einer Immobilie erzielt werden, können des Weiteren langfristig nicht unerheblich zum Vermögensaufbau beitragen. Mit einer Immobilie als Kapitalanlage haben Anleger die Möglichkeit, so die Casa Art Holding GmbH, auf zwei Arten Steuern einzusparen: Grundsätzlich und unabhängig von der Art der Immobilie (denkmalgeschützte Immobilie, Neubauwohnung oder "Second-Hand-Immobilie") ist es möglich, die Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten direkt als Werbungskosten abzusetzen. Weiterhin haben Anleger laut Casa Art Holding GmbH die Möglichkeit, erhöhte Abschreibungen für ihre Immobilie steuerlich geltend zu machen.

Der Kauf einer Immobilie und die gleichzeitige Vermietung eines solchen Objekts können sich nach Meinung der Casa Art Holding GmbH als echte Zugpferde unter Renditeaspekten erweisen - insbesondere in wirtschaftsstarken Ballungsräumen mit einem anhaltend hohen Mietniveau wie dem Rhein-Main-Gebiet. Wichtigste Voraussetzung für die optimale Nutzung dieser Vorteile ist stets die passende Immobilie, deren Wert sich nach Erfahrung der Casa Art Holding GmbH primär durch die Lage bestimmt.

Aktuell besonders interessant für die Finanzierung einer Immobilie sind die niedrigen Zinsen bei relativ hohem Eigenkapitalanteil, welche den Darlehensbedarf deutlich vermindern. Somit sinkt laut Casa Art Holding GmbH auch für die kreditgebende Bank das Finanzierungsrisiko, welche dies mit Zinsnachlässen honoriert.

Selbstverständlich sollten Interessenten trotz des niedrigen Zinsniveaus stets verschiedene Angebote vor einem Immobilieninvestment einholen, rät die Casa Art Holding Gmbh. Auch eine gründliche Beratung durch einen Steuerberater sei an dieser Stelle empfohlen.

CASA ART Holding GmbH

Die Casa Art Holding GmbH ist ein 2001 gegründetes Unternehmen, das sich auf die Vermarktung hochwertiger Bestandsimmobilien spezialisiert hat. Dabei konzentriert sich die Casa Art Holding GmbH auf die Projektierung von Mehrfamilienhäusern. Der Schwerpunkt liegt auf Gründerzeithäusern und Wohnensembles der sechziger und siebziger Jahre bis hin zu attraktiven Neubauten, die an Mieter, Kapitalanleger und Eigennutzer verkauft werden. Das Hauptgeschäftsfeld der Casa Art Holding GmbH liegt im Refurbishment von Bestandsimmobilien, d.h. in der Fortentwicklung und der Modernisierung von Wohnraum. Dabei vermarktet die Casa Art Holding GmbH nur in guten und sehr guten Lagen des Rhein-Main-Gebietes und behauptet sich seit über 15 Jahren erfolgreich auf dem Immobilienmarkt des Rhein-Main-Gebiets. Des Weiteren projektiert die Casa Art Holding GmbH auch deutschlandweit Bestandsimmobilien mit außergewöhnlichem Renditepotential, prüft Mikro- und Makrostandort der jeweiligen Immobilie und erarbeitet passgenaue Sanierungskonzepte. Sitz der Casa Art Holding GmbH ist Wiesbaden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer