Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543356

Viele Wege führen in die Karibik - Erweitertes Flugangebot im kommenden Winter - 45% mehr deutsche Besucher in den letzten fünf Jahren

(lifePR) (Nidderau, ) Mit einem Besucherplus aus Deutschland in Höhe von 9,6% hat die Karibik im ersten Quartal die Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre fortgeschrieben. Zwischen 2009 und 2014 legten die Gästezahlen aus Germany um 45% auf über 746.000 zu. Dynamischer entwickelte sich in diesem Zeitraum kein anderer maßgeblicher Quellmarkt.

Entsprechend zuversichtlich ist man bei der Caribbean Tourism Organization dann auch für den weiteren Jahresverlauf, wenngleich der starke US-Dollar zwangsläufig zu einem Preisanstieg bei den Angeboten deutscher Reiseveranstalter geführt hat.

Getragen wird der Optimismus durch das nachhaltige Interesse deutscher Fernreisender an der Region sowie den Ausbau des Flugangebots. Mit Eurowings ist künftig ein dritter Player am Start, der neben airberlin und Condor Direktflüge aus Deutschland heraus in die Karibik anbietet. Die Lufthansa-Tochter bedient von Köln/Bonn aus die Dominikanische Republik und Kuba.

Damit verfügen nun bis auf Hamburg und Stuttgart alle großen deutschen Airports (FRA, MUC, DUS, TXL, CGN) über Direktverbindungen in die Region.

Des Weiteren bieten Air France, KLM, British Airways sowie Condor/Thomas Cook eine Vielzahl von Umsteigeverbindungen via Paris, Amsterdam, London bzw. Manchester, womit auch kleinere karibische Inseln mehrmals pro Woche von Deutschland aus erreicht werden können.

Eine übersichtliche Darstellung des Flugangebotes in Richtung Karibik findet sich im Internet unter www.karibik-newsletter.de.

Caribbean Tourism Organisation PR Representation Germany

Die Caribbean Tourism Organization (CTO) mit Sitz in Barbados und Außenstellen in New York und London ist eine internationale Entwicklungsgesellschaft, die mehr als 30 Länder der Region repräsentiert. In Kooperation mit zahlreichen Partnern aus der Privatwirtschaft setzt sich die CTO für die Förderung des nachhaltigen Tourismus in der Karibik ein.

Die Organisation bietet den Mitgliedsstaaten Unterstützung und technische Hilfestellung in den Bereichen Marketing, Personal, Entwicklung, Forschung und Statistik sowie Informations-Technologie. Außerdem werden im Namen der Mitglieder Informationen an Verbraucher und die Tourismus-Branche übermittelt

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Überdurchschnittliche Zuwächse bei den Tourismuszahlen im Landkreis Reutlingen

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Um 6,3 % haben die Zahlen der Gästeankünfte Im Landkreis Reutlingen bis einschließlich November 2016 zugenommen teilt das Statistische Landesamt...

In Gammelbuxe auf Reisen: Sieben Jogginghosen-freundliche Urlaubsoasen weltweit

, Reisen & Urlaub, HolidayCheck AG

Am21. Januar 2017 bekommt sie einmal mehr globale Anerkennung: die Jogginghose.Auch wenn Mode-Ikonen wie Viktoria Beckham und Michelle Obama...

Erste Auslandserfahrung in den Schulferien sammeln / Neue Ferienprogramme mit Stipendium von Experiment e.V.

, Reisen & Urlaub, Experiment e.V.

„Warum habe ich damals eigentlich keinen Schüleraustausch gemacht?“ fragen sich heute viele Eltern. Keine Zeit, kein Geld, keine Motivation –...

Disclaimer