Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131128

Kaffee - ein unbeschwerter Genuss

Deutschland feiert den "Tag des Kaffees" 2009

(lifePR) (Hamburg, ) 86 Prozent der Deutschen trinken täglich oder mehrmals wöchentlich Kaffee. Das zeigt eine aktuelle, repräsentative gewis-Studie unter 1044 Frauen und Männern. "Die meisten schätzen Kaffee vor allem als morgendlichen Muntermacher (85 Prozent) oder als besonderen Genuss in geselliger Runde (78 Prozent)", so Holger Preibisch, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Kaffeeverbandes. "Für 57 Prozent der Befragten ist Kaffee nicht nur ein Genussmittel, sondern gehört - in Maßen getrunken - zu einer gesunden Ernährung dazu. "Kaffee - ein unbeschwerter Genuss" ist auch das Motto des diesjährigen "Tag des Kaffees" am 25. September 2009. Unter der Schirmherrschaft von Eiskunstläuferin und Schauspielerin Tanja Szewczenko finden an dem Ehrentag der edlen Bohne wieder zahlreiche Aktionen im gesamten Bundesgebiet statt. Bereits zum vierten Mal zelebrieren über 150 Unternehmen aus ganz Deutschland den "Tag des Kaffees".

Als Leistungssportlerin und bekennender Kaffeefan ist Tanja Szewczenko fasziniert von der aromatischen Bohne: "Interessenten und Kaffeeliebhaber sind herzlich dazu eingeladen, sich bei kleinen und großen Aktionen rund um Kaffee über ihr Lieblingsgetränk zu informieren, verschiedene Sorten zu probieren oder Experten bei Live-Röstungen über die Schulter zu schauen. Am "Tag des Kaffees" kann jeder das Produkt Kaffee regelrecht erleben."

Aktionen nach Postleitzahlen sortiert und weitere Informationen zu Kaffee sind unter www.tag-des-kaffees.de abrufbar.

Bundesweite Aktionen zum "Tag des Kaffees"

Von Eckernförde bis München feiern Unternehmen den "Tag des Kaffees". Neben vielen kleineren und größeren Aktionen sind auch einige große Events geplant. "Die Kaffeestadt Bremen steht - wie in den Vorjahren - wieder ganz im Zeichen des Kaffees. Der Marktplatz wird mit vielen Aktionen und Informationszelten zur Showbühne der aromatischen Bohne. Passend zum diesjährigen Motto wird der Fokus auf das Thema "Entkoffeinierung" gelegt", so Holger Preibisch vom Kaffeeverband. Auch Braunschweig feiert mit Kaffeeverkostungen mit Tanja Szewczenko und populär-wissenschaftlichen Vorträgen über Kaffee im "Haus der Wissenschaft" den "Tag des Kaffees". Der Mannheimer Marktplatz lädt zum "Guten Gespräch" ein und Hauptstadt-Reisende können am Berliner Ostbahnhof die Kaffeeausstellung "Kaffee-das schwarze Gold" erleben. Besonders unbeschwert und fair geht es auf der Kölner Domplatte zu: Dort findet die Abschlussveranstaltung des Rekordversuches "Kaffee.Pause.Fair" von Transfair statt. Die Organisation will am "Tag des Kaffees" Konsumenten animieren, so viele Tassen fair gehandelten Kaffee wie möglich zu trinken, um einen Weltrekord aufzustellen und ein Zeichen für den fairen Handel zu setzen.

Der "Tag des Kaffees" wird seit 2006 immer am letzten Freitag im September gefeiert. Wie in den Vorjahren wird die internationale Köstlichkeit wieder im Mittelpunkt stehen und Kaffeeliebhaber aus ganz Deutschland begeistern. Informationen und Kontakt unter www.tag-des-kaffees.de .

Zum Tag des Kaffees bieten wir Ihnen einige attraktive Sonderangebote, gültig ab sofort bis zum 27. 09. 2011:

500g Peru Oro Verde statt € 14.40 nur € 9,80
500 g Espresso Papua Neuguinea statt 16,80 nur € 9,90
500 g Äthiopien Sidamo statt € 13,80 nur € 9,40

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wein-Wochenende für Genießer - Den Winzer persönlich kennenlernen

, Essen & Trinken, Ökologisches Weingut Hubert Lay

Am 28. und 29. Januar d.J. präsentieren sich in der exponierten Glashalle in der niedersächsischen Landeshauptstadt Winzer und Weingüter mit...

Liebreizender und individueller Merlot aus dem Languedoc

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Für unermessliche Vielfalt und spannende Vinifizierungen steht das Haus Les Jamelles im Languedoc. Die beiden Winzer Catherine & Laurent Delaunay...

Aktiver Einsatz gegen Lebensmittelverschwendung

, Essen & Trinken, GreenGurus GmbH

Das Berliner Food-Startup GreenGurus setzt sich ab 2017 aktiv gegen Nahrungsmittelversch­wendung ein und geht dazu Partnerschaften mit zwei weiteren...

Disclaimer