Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155946

"Die Altpapier-Marktlage in und um Japan"

Vortrag von Nobutaka Okubo im Rahmen des 13. Internationalen Altpapiertages des bvse e.V.

(lifePR) (Bonn, ) Die von Japan exportierten Altpapiermengen nach Übersee sind schnell angestie-gen. So verzeichnete Japan in den letzten Jahren einen Anstieg von rund 800.000 Tonnen p.a. in der Altpapierverwertung und die internationale Nachfrage, beson-ders konzentriert in China, ist weiterhin riesengroß. Allein im Jahr 2006 lag die Altpapier-Nachfrage bei einer Größenordnung von beinahe 4 Millionen Tonnen und dabei ist japanisches Altpapier besonders geschätzt, da es aufgrund guter Sortierung und Qualität bestens verwendbar ist.

Nicht von ungefähr hat deshalb der bvse-Fachverband Papierrecycling den Aus-schussvorsitzenden im japanischen Altpapier-Dachverband "Zen-Gen-Ren" und Präsident des Altpapierhandelshauses Okubo AG in Tokyo, Herr Nobutaka Okubo, gebeten, im Rahmen des 13. Internationalen Altpapiertages über "Die Altpapier-Marktlage in und um Japan" zu referieren.

Der 1978 gegründete japanische Altpapier-Dachverband (JRPA) vertritt als nationale Institution die Interessen von 17 Handelsverbänden des Altpapier-großhandelssektors in Japan, deren Betriebszwecke auf das Sammeln, Sortieren, Behandeln und Pressen von Altpapier ausgerichtet sind. Mit tagtäglichen Altpapierlieferungen zu den Papiermühlen führender japanischer Papierhersteller unterstützen die Verbandsmitglieder das große Ziel der Papierindustrie in der Produktion eine mindestens 60%ige Einsatzquote von Altpapier zu erreichen.

Unter der Leitung eines Lenkungsausschusses wurden innerhalb des Dachverban-des 4 Ausschüsse gebildet um die Ausdehnung des Altpapiermarktes weiter zu fördern und durch sammeln und analysieren von Informationen die Altpapierbranche auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten.

Herr Nobutaka Okubo führt im Altpapier-Dachverband den Vorsitz des Aus-schusses "Supply and Demand" der sich vorrangig mit der Marktanalyse und Progonose des japanischen aber auch des Übersee-Altpapiermarkts beschäftigt. Die Teilnehmer des 13. Internationalen Altpapiertages erwartet dementsprechend ein höchst interessanter und kompetenter Beitrag.

Der 13. Internationale Altpapiertag findet statt am 29. April 2010 im Maritim Hotel Düsseldorf Flughafen. Informationen sind erhältlich unter www.altpapiertag.bvse.de , www.bvse.de oder per email über info@bvse.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer