Samstag, 19. April 2014


  • Pressemitteilung BoxID 415694

Benefizkonzert zum bundesweiten Aktionstag der Kampagne "Dein Tag für Afrika" von Aktion Tagwerk am 18. Juni 2013 in Ingelheim am Rhein

Hauptact: "Irie Révoltés Soundsystem", Support: "Bender&Schillinger" und die Schülerband "Phunky Souls" / DANKE Benefizkonzert für Schülerinnen und Schüler zum Abschluss des Aktionstages "Dein Tag für Afrika" 2013 / Eintritt frei

(lifePR) (Mainz, ) In zwei Wochen ist es wieder soweit: Zum 11. Mal in Folge ruft Aktion Tagwerk am 18. Juni 2013 zum "Tag für Afrika" auf. An vielen Orten im gesamten Bundesgebiet wird in zahlreichen Schulen, bei großen Unternehmen und kleinen Geschäften, in Ministerien, Büchereien, Cafés, Blumenläden, Drogeriemärkten, Reisebüros, im Bundespräsidialamt, in Hotels, Fahrradläden und Kindergärten hierzulande ein "Tag für Afrika" geschaffen. Schülerinnen und Schüler engagieren sich an diesem Tag unter dem Motto "Jede Bewegung beginnt im Kopf!" tatkräftig für die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen in Afrika. Für sie steht am bundesweiten Aktionstag persönlicher Einsatz und freiwillige Hilfe zugunsten von Gleichaltrigen in Afrika auf dem Stundenplan. Die jungen "Tagwerker" arbeiten gegen eine Entlohnung für den guten Zweck, leisten Hilfsdienste im Freundes- oder Familienkreis, organisieren einen Solidaritätsmarsch "Go for Africa" oder veranstalten gemeinsame Aktionen im Klassenverband. Mit dem Erlös werden Bildungsprojekte des Aktion Tagwerk-Projektpartners Human Help Network in Burundi, Ruanda und Südafrika unterstützt. Aktion Tagwerk feierte im vergangenen Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Seit 2003 ist es Aktion Tagwerk gelungen, bundesweit über 1,7 Millionen Schülerinnen und Schüler für diese Idee zu gewinnen.

Für das langjährige und vorbildliche Engagement hat sich Aktion Tagwerk, unterstützt von der Stadtverwaltung Ingelheim und der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Nach dem geleisteten "Tagwerk" und einem erfolgreichen Aktionstag veranstaltet Aktion Tagwerk am "Tag für Afrika" 2013 ein Benefizkonzert in Ingelheim am Rhein. Aktion Tagwerk lädt alle Schulen mit ihren Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und alle interessierten Gäste herzlich ein. Wir freuen uns über Ihr Kommen am:

Wann: Dienstag, den 18. Juni 2013
Wo: Schulhof der Realschule Plus,
Ludwig-Langstädter-Straße 6,
in 55218 Ingelheim am Rhein
Hauptact: „Irie Révoltés Soundsystem“
Support: „Bender&Schillinger“ und die Schülerband „Phunky Souls“
Einlass: ab 16:00 Uhr
Beginn: um 17:00 Uhr / Ende: ca. 22:00 Uhr
Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Schirmherrschaft für die Abschlussveranstaltung zum 11. Aktionstag hat Ralf Claus, Oberbürgermeister der Stadt Ingelheim, übernommen.

Musik unter dem diesjährigen Kampagnenmotto: "Jede Bewegung beginnt im Kopf!"

Wir freuen uns, als Hauptact des Benefizkonzertes "Irie Révoltés Soundsystem" als prominente Unterstützer der Kampagne "Dein Tag für Afrika" gewonnen zu haben. Das Front-Duo der Heidelberger Band wird an diesem Abend als Soundsystem auftreten, d.h. als Vocal-Project, ohne Band. Die Zwillinge "Mal Élevé" und "Carlito" stammen ursprünglich aus Frankreich, weshalb viele ihrer Texte auf Französisch gesungen werden. Mit ihrer Musik, die Elemente aus Reggae, Dancehall, Ska, Punk und Hip Hop verbindet, werden sie der Höhepunkt des diesjährigen "Tages für Afrika" sein. Musik, die Laune macht und begeistert! Irie Révoltés Soundsystem engagieren sich schon seit vielen Jahren regelmäßig für verschiedene soziale Projekte, insbesondere für Projekte in Afrika. In diesem Jahr unterstützen sie erstmals Aktion Tagwerk und wollen am Aktionstag unter dem Kampagnenmotto "Jede Bewegung beginnt ein Kopf" ein Zeichen setzen.

Als weiteres musikalisches Highlight unterstützt das Mainzer Duo Bender&Schillinger zum wiederholten Mal die Kampagne "Dein Tag für Afrika" und das bundesweite Schülerengagement. Stimmgewaltig, mit viel Energie, mit Akustik-Gitarren, Cajon, Fußtrommel und Schlagzeug werden sie die Konzertbesucherinnen und -besucher überraschen. Die Zweistimmigkeit der beiden Musiker ist ihr Merkmal. Die beiden Musiker, Chris Schillinger und Linda Bender wechseln bei ihren Konzerten in kürzester Zeit ihre Instrumente, heizen energisch dem Publikum ein und versetzen es mit beeindruckenden Drumsoli in einen wahren "Tanztaumel". Bender&Schillinger haben sich bereits zum 10-jährigen Jubiläum von Aktion Tagwerk im November 2012 für den Verein engagiert und kennen die Kampagne "Dein Tag für Afrika" noch selbst aus ihrer Schulzeit.

Den Auftakt des Benefizkonzertes wird die Schülerband "Phunky Souls" aus Ingelheim machen. Acht Schülerinnen und Schüler der Musikschule des Weiterbildungszentrums Ingelheim werden zusammen mit ihrem Bandleader Christian Schatka zum Dank für engagierte "Tagwerker" musizieren. Zu Beginn des Benefizkonzertes werden sie mit einer Mischung aus Rock, Pop und Funk für Stimmung sorgen und alt bekannte sowie neue Coverlieder zum Besten geben.

Unterstützer des Benefizkonzertes von Aktion Tagwerk Aktion

Tagwerk dankt allen drei Bands für ihre Unterstützung und ihren unentgeltlichen Auftritt bei dem diesjährigen Benefizkonzert anlässlich des bundesweiten Aktionstages der Kampagne "Dein Tag für Afrika" 2013. Ein großes Dankeschön für die Unterstützung und Umsetzung des Benefizkonzertes geht an die Stadtverwaltung Ingelheim am Rhein, die Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Boehringer Ingelheim, HEADROOM media service GmbH, an das Jugend- und Kulturzentrum Yellow in Ingelheim, das Kinder- und Jugendzentrum Reduit in Mainz-Kastel und alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Meckatzer Löwenbräu: Brauereierlebnis für Genießer

, Kunst & Kultur, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Im Herzen des Allgäus braut die Meckatzer Löwenbräu seit 275 Jahren einzigartige Biere. Ihre bekannteste Bierspezialität, Meckatzer Weiss-Gold...

SuedLink: Region fordert Transparenz bei Trassenplanung

, Kunst & Kultur, Region Hannover

Die Region Hannover fordert mehr Transparenz bei der Planung der Stromtrasse SuedLink durch Deutschland. "Die Planer von TenneT müssen offenlegen,...

Ausstellung: "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Die bilderreiche Wanderausstellung "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen" setzt sich vom 23. April bis zum 9. Mai im Dokumentations-...

Disclaimer