Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132174

BVI Kite Jam in den British Virgin Islands

(lifePR) (Mettmann bei Düsseldorf, ) Erstmalig findet 2010 ein Kitesurfevent in den British Virgin Islands statt. Vom 1. bis 5. März 2010 haben Hobby- und Profi-Kitesurfer die Möglichkeit, während des "BVI Kite Jam" die Britischen Jungferninseln auf eine neue Art und Weise kennen zu lernen. Dieses einzigartige Sportevent bietet auch die Möglichkeit, Sir Richard Bransons Privatinsel Necker Island zu erreichen. Virgin-Boss Branson, selber ein begeisterter Kitesurfer, unterstützt diese Veranstaltung. Das BVI Tourist Board ist stolz darauf, die achtfache Weltmeisterin Kristin Böse aus Deutschland für dieses Event gewonnen zu haben.

Die türkisblauen warmen Gewässer und die ständig wehenden Passatwinde um die British Virgin Islands bieten ideale Bedingungen für Amateure und Profis. Wer an dem gesamten Kitesurf Event teilnehmen oder die spektakulären Manöver beobachten möchte, sollte sich rund eine Woche Zeit nehmen vom 27. Februar bis 7. März 2010.

Die BVI Kite Jam - Eröffnungsparty steigt am 28. Februar auf Bransons Privatinsel Necker Island. Die folgende fünftägige Kiteveranstaltung wird unter anderem im Bitter End Yacht Club und um Anegada und Moskito Island herum stattfindet. Abwechslungsreiche Programmpunkte und Parties runden den sportlichen Wettkampf ab.

Die British Virgin Islands sind eine Gruppe von fast 60 Inseln und Inselchen in der nördlichen Karibik - fernab der Touristenpfade, aber dennoch bequem innerhalb eines Tages von Deutschland aus zu erreichen. Die Britischen Jungferninseln sind bekannt als Ort, an dem Sie Ruhe und Erholung zusammen mit enstpannt luxuriöser Atmosphäre finden. Von den weißen Sandbuchten und dem einladenden türkisblauen Wasser, über die freundliche und herzliche Art der Bevölkerung bis hin zu zahlreichen Restaurants, Bars und kleinen Shops bieten die Inseln ein einzigartiges Urlaubsparadies. Unter Wassersportlern gelten die "Kleinen Geheimnisse der Natur" vor allem als eines der besten Segelreiveire der Welt.

Jetzt macht sich das BVI Tourist Board dafür stark, die Destination auch in anderen Wassersportaktivitäten zu etablieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer