Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132449

(bre(ma schreibt UKW?Stadtfrequenz 97,2 MHz für Bremen aus

(lifePR) (Bremen, ) Aufgrund einer Entscheidung des Landesrundfunkausschusses der Bremischen Landesmedienanstalt (bre(ma wird die Hörfunkfrequenz 97,2 MHz für die Veranstaltung eines privaten Hörfunkprogramms in der Stadt Bremen zum 16. November 2009 ausgeschrieben. Die Frequenz versorgt das Stadtgebiet von Bremen und ist bis zum 15. Juli 2019 zu vergeben.

Ziel: Bereicherung der Programmlandschaft

Bewerben können sich alle interessierten Veranstalter von regionalen und bundesweiten Hörfunkprogrammen. Direktorin Cornelia Holsten erklärte anlässlich der Ausschreibung: "UKW?Frequenzen sind ein knappes und wertvolles Gut. Darum freue ich mich sehr, dass für die Stadt Bremen eine weitere Hörfunkfrequenz koordiniert werden konnte. Ich wünsche mir Bewerber, die die Programmlandschaft in der Stadt Bremen kreativ und anspruchsvoll bereichern."

Ausschreibungsfrist endet am 16. Dezember 2009

Interessenten können sich bis zum 16. Dezember 2009 bei der (bre(ma, Richtweg 14, 28195 Bremen für die UKW?Hörfunkfrequenz bewerben. Bewerber benötigen eine gültige Veranstalterzulassung, die parallel bei der (bre(ma beantragt werden kann. Die Ausschreibungsunterlagen (Ausschreibungstext und Zulassungs? sowie Zuweisungsrichtlinie) können ab sofort bei der Bremischen Landesmedienanstalt angefordert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer