Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68295

„BRV 39 - Shipping & Soccer“

Junges Schifffahrtsnetzwerk in Bremen erfolgreich installiert

(lifePR) (Bremen, ) Wenn Werder Bremen in der Champions League spielt, ist es offensichtlich nicht schwierig, genügend Menschen aus der Schifffahrt zu finden, die sich das Spiel gemeinsam vor einem Großbildschirm anschauen wollen. Am vergangenen Mittwoch spielte Werder Bremen auswärts bei Inter Mailand . Der Bremer Rhederverein hatte junge Leute aus Reedereien in Bremen zu einem neuartigen Event mit dem Namen "BRV 93 - Shipping & Soccer" eingeladen. Auch Besucher aus anderen Branchen, die mit der Schifffahrt in enger Verbindung stehen, zum Beispiel aus schiffsfinanzierenden Banken und Versicherern waren willkommen. Nahezu 100 Gäste konnte der Bremer Rhederverein in der Bar "Beck'Stage" begrüßen.

Unter dem Titel "BRV 39" möchte der Bremer Rhederverein zukünftig in unregelmäßigen Abständen zu zwanglosen Treffen einladen, auf denen sich die Besucher gegenseitig kennenlernen und austauschen können. Ziel ist es, ein junges, informelles Schifffahrtsnetzwerk in Bremen zu etablieren und dem Reedereistandort damit noch mehr Profil zu geben.

Die Veranstaltung am 1. Oktober war die erste dieser Art. Michael Vinnen, stellvertretender Vorsitzer des Bremer Rhedervereins, hatte die Anregung dazu gegeben. "Die große Resonanz zeigt, dass viele junge Leute auf ein solches Forum nur gewartet haben", freute sich Vinnen. Tatsächlich wurde bereits vor dem Spiel viel gefachsimpelt, über Fußball und über Schifffahrt, und so mancher Kontakt konnte an diesem Abend geknüpft werden.

Eindrucksvoll wurde konnten die Teilnehmer widerlegen, dass Schifffahrt eine alte oder gar eine männerdominierte Branche ist. Wie schon der Titel der Veranstaltung verrät, waren die Teilnehmer unter vierzig Jahre alt, die Mehrheit sogar unter dreißig. Fast die Hälfte der Besucher war weiblich.

Kurzum -hier zeigte sich die Zukunft der bremischen Schifffahrtsbranche.

Es war ein rund um gelungener Abend, zumal auch Werder Bremen sich als gleichwertigen Gegner im Vergleich zu einer europäischen Spitzenmannschaft präsentierte und in einem guten Spiel Inter Mailand auf fremdem Platze ein 1:1-Unentschieden abtrotzen konnte.

Bremer Rhederverein e.V.

Der Bremer Rhederverein wurde im Jahre 1884 in Bremen gegründet und ist der Zusammenschluss der Reedereien in Bremen und im Unterwesergebiet. Für die Entscheidungsträger aus der Politik, der Verwaltung sowie der Wirtschaft gilt der Bremer Rhederverein als zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ein kleines Stück vom Paradies – einfach zuhause ausdrucken

, Reisen & Urlaub, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Noch nicht das passende Weihnachtsgeschenk gefunden? Noch keine Einigung über den Urlaubstermin erzielt? Kein Problem mit dem Oberstaufen Gutschein....

Oberstaufen hat sich für die Wintersaison neu aufgestellt

, Reisen & Urlaub, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Mancher Wintersportort am Alpenrand blickt sorgenvoll auf die Wetterkarte. Zuversichtlich sind jedoch die Touristiker in Oberstaufen für die...

Auf ein gesundes neues Jahr 2017...

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

…stoßen hier die Badegäste mit Kaminkehrer Daniel Schneidhuber in den legendären Thermen von Bad Füssing an. Im wohlig warmen Thermalwasser macht...

Disclaimer