Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154064

European Champions League

Borussia will "Himmelsstürmer" stoppen

(lifePR) (Düsseldorf, ) Nur 25 Kilometer südlich des Gardasees beginnt für die Borussia am Freitag die spannende Phase der European Champions League (ECL). Im ersten von zwei Halbfinals muss der Titelverteidiger beim dreifachen nationalen Meister Sterilgarda TT in der italienischen Stadt Castel Goffredo antreten. Den erneuten Einzug ins Endspiel möchte die Truppe um den Weltranglisten-Dritten Timo Boll dann am 25. April (14:00 Uhr) im heimischen ARAG CenterCourt perfekt machen.

Dass der Gegner im Halbfinale Sterilgarda heißt, überraschte nicht nur Borussia Chef-Trainer Dirk Wagner. "Die ganze Szene hat sich die Augen gerieben, als das Ergebnis des 1. Viertelfinals im Liveticker zu sehen war. Sterilgarda schlug Mitfavorit Niederösterreich mit 3:0. Damit hatte niemand gerechnet. Jetzt müssen wir die Himmelsstürmer stoppen."

Bereits in der Vorrunde hatte das Team aus Castel Goffredo - Sterilgarda ist der Hauptsponsor - nach fünf Siegen und nur einer Niederlage überzeugend seine Gruppe gewonnen und dabei Teams wie UMMC (Russland) und Levallois (Frankreich) hinter sich gelassen. Schon in dieser Phase machte vor allem der Chinese Guo Jinhao auf sich aufmerksam. Nach seinen Siegen über den Österreicher Robert Gardos, dessen Landsmann und früheren Weltmeister Werner Schlager und DTTL-Spieler Aleksandar Karakasevic fragten sich viele: "Wer ist das?" Die Antwort bekommt auch Dirk Wagner erst am Freitag. "Dieser Spieler ist uns allen recht unbekannt. Er spielt nicht für China, wird in der Weltrangliste derzeit nicht geführt. Wir sind gespannt." Wagners Gegenüber ist der frühere Weltklassespieler Yang Min, der bis zum Jahr 2000 zu den Top 20 der Welt gehörte und nun als Coach der Italiener fungiert.

Sicher ist sich Wagner jedoch über den Zustand seiner Mannschaft, die morgen von Timo Boll angeführt und von Christian Süß sowie Seiya Kishikawa komplettiert wird. "Wir sind gut drauf, es gibt derzeit keine Probleme. Natürlich sind wir Favorit, aber bei diesem seit Monaten konstant spielenden Gegner müssen wir mehr denn je wachsam sein." Mit einem Sieg kann sich Düsseldorf eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 25. April verschaffen, wenn im ARAG CenterCourt endgültig über den Einzug ins Endspiel der diesjährigen Champions League entschieden wird.

European Champions League, Halbfinale
Sterilgarda TT - Borussia Düsseldorf
Freitag, 26. März 2010, 19:30 Uhr
Spielort: Palatennistavolo di Castel Goffredo

Aufstellung Sterilgarda TT
Joao Monteiro (26 Jahre, Nationalität: Portugal, Weltrangliste: 49)
Mihai Bobocica (23, Italien, 81)
Guo Jinhao (30, China, nicht gelistet)

Aufstellung Borussia Düsseldorf
Timo Boll (29, Deutschland, 3)
Christian Süß (24, Deutschland, 26)
Seiya Kishikawa (22, Japan, 30)

Während des Spiels finden Sie einen Liveticker auf der Seite www.ecl-ettu.com oder über einen Link auf www.borussia-duesseldorf.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: HC Erlangen gegen HSC 2000 Coburg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HCE begrüßt am kommenden Samstag mit Coburg einen ganz besonderen Gast in der Arena Nürnberger Versicherung. Die handballbegeisterten Fans...

Terminverschiebung für den Deutschen Motorrad Grand Prix

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Wie die FIM Fédération Internationale de Motocyclisme und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der Motorrad-Weltmeisterschaft heute...

Nikolaus-Charity-Aktion von TOP12.de und dem FCK

, Sport, Printmania GmbH

Für das Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen Erzgebirge Aue am 10. Dezember 2016 stellt der Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern, TOP12.de,...

Disclaimer