Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134003

Neues Kuratorium der Börsen-Vereinigung gewählt

Christian Brand, Dr. Matthias Metz und Hans-Jörg Vetter neu im Gremium

(lifePR) (Stuttgart, ) Bei der Mitgliederversammlung am Mittwoch, 25. November 2009, haben die Mitglieder der Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V. (Börsen-Vereinigung) das Kuratorium für eine Amtszeit von vier Jahren neu gewählt. Die Wahl war nach dem Auslaufen der bisherigen Amtsperiode erforderlich.

Neu im Gremium sind Christian Brand, Dr. Matthias Metz sowie Hans-Jörg Vetter. Die konstituierende Sitzung des neuen Kuratoriums mit Wahl des Vorsitzenden findet am 16.12.2009 statt.

Die Börsen-Vereinigung sorgt dafür, dass sich die Börse in Stuttgart strategisch und organisatorisch erfolgreich dem Wettbewerb stellen kann. Als Alleingesellschafterin der Baden-Württembergische Wertpapierbörse GmbH (= Börsenträger) sowie der Boerse Stuttgart Holding GmbH (= Börsenhandelsbetrieb) kommt der Börsen-Vereinigung die strategische Schlüsselposition bei der zukunftsgerichteten Fortentwicklung des Börsenplatzes Stuttgart zu.

Satzungsgemäßer Auftrag der Börsen-Vereinigung ist neben dem Betrieb der Börse die Förderung der Stellung der Region Stuttgart und des Landes Baden-Württemberg als Standort von Dienstleistungen der Finanzwirtschaft. Diese Aufgabe nimmt die Börsen-Vereinigung unter der Marke Stuttgart Financial wahr.

Das Kuratorium der Börsen-Vereinigung wird von der Mitgliederversammlung auf Vorschlag des amtierenden Kuratoriums gewählt. Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere die Wahl der Mitglieder des Präsidialausschusses, die Entscheidung über die Aufnahme neuer Mitglieder, die Feststellung des Jahresabschlusses sowie Festsetzung der ordentlichen Beiträge und des Aufnahmebeitrages.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wechsel an W&W-Spitze im Januar

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Der bereits für das Jahr 2017 angekündigte Wechsel an der Spitze der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) findet zum 1.1.2017 statt. Dr. Alexander...

Die Pflegereform kommt, die Lücke bleibt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Zum 1. Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgeset­z II in Kraft. Bei der bisher größten Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung werden ein...

Dank Gebäudesanierung hat das Heckenfest eine Zukunft

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Zahlreiche Sportvereine erfüllen neben dem Sport noch weitere wichtige Funktionen. Oft sind sie die wichtigen Treiber, die Traditionen aufrechterhalten...

Disclaimer