Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158978

Mehr als 220 Schiffe nehmen Kurs auf größtes maritimes Volksfest

"Sail Bremerhaven 2010" erwartet eine Million Besucher

(lifePR) (Bremerhaven, ) Das größte maritime Volksfest dieses Sommers nimmt Formen an. Rund 130 Tage vor der "Sail Bremerhaven 2010" haben sich schon mehr als 220 Segel-, Motor- und Dampfschiffe angemeldet. "Damit werden wir unseren Besuchern wieder eine eindrucksvolle Kulisse und eine Vielfalt historischer Schiffstypen bieten können, wie sie sonst bei solchen Veranstaltungen kaum zu finden ist", freut sich der Vorsitzende des Organisationskomitees Artur Beneken, der am Mittwoch (21. April) einen ersten Einblick in das Programm gab. Zu der fünftägigen Veranstaltung werden insgesamt rund eine Million Besucher in Bremerhaven erwartet.

Auf den ersten Blick ähnelt das Programm der "Sail Bremerhaven 2010" jenen acht Veranstaltungen, mit denen sich Bremerhaven seit 1986 den Ruf der heimlichen Hauptstadt der Windjammer erworben hat. "Wir setzen zum einen wieder auf die Faszination, die diese Schiffe auf Jung und Alt ausüben. Und wir bauen auf die einzigartige Atmosphäre, die unsere Häfen mitten in der Stadt den Besuchern und den Besatzungen gleichermaßen bieten", erläutert Beneken.

Und doch ist vieles anders als in der Geschichte der "Sail", die in Bremerhaven alle fünf Jahre gefeiert wird. "Dies zeigt sich schon in der dichten Belegung aller zur Verfügung stehenden Hafenflächen", betont Beneken. Neben dem Alten und dem Neuen Hafen wird auch fast der komplette Fischereihafen mit teilnehmenden Schiffen aus ganz Europa belegt sein: "Dort werden wir in erster Linie die Schiffe unterbringen, die immer wieder mit Gästen zu Tagesfahrten auf die Weser auslaufen wollen", so Beneken.

Neu ist diesmal, dass wir den ersten Gästen der "Sail Bremerhaven 2010" ein Sail-In anbieten. Von Amsterdam kommend wird sich eine Flotte von insgesamt gut 20 auf Bremerhaven zusegeln. Ab 10 Uhr morgens soll damit der Deich einmal mehr zur Tribüne werden. Gäste können sich das Segelspektakel aber auch vom Deck eines Windjammers aus anschauen. Die BIS Bremerhaven Touristik bietet während der Sail-Tage Mitsegelmöglichkeiten auf insgesamt über 30 Segelschiffen. Das komplette Angebot präsentiert sich im Internet unter www.bremerhaven.de Törns können auch unter 0471 / 41 41 41 gebucht werden. Wer ein komplettes Schiff chartern möchte, kann sich unter 0471/94646148 melden.

Während der "Sail Bremerhaven 2010" treffen außerdem Tradition und Modernes in einer Weise aufeinander, die es bei den vergangenen Windjammer-Treffen ebenfalls nicht gegeben hat. Erstmals sind alle Attraktionen des neuen Tourismus-Areals "Havenwelten Bremerhaven" komplett: "Sicherlich lohnt sich schon allein ein Besuch der "Sail"; aber darüber hinaus haben wir eben noch viel mehr zu bieten." Während die "Sail" Bremerhavens Vergangenheit als einer der bedeutendsten Schiffbaustandorte wach werden lässt, stehen die "Havenwelten Bremerhaven" für die wirtschaftliche Zukunft der Stadt. Die Touristenattraktionen vom Deutschen Auswandererhaus über das Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost, das Einkaufszentrum Mediterraneo und das Deutsche Schiffahrtsmuseum sowie den Zoo am Meer locken jährlich viele 100.000 Besucher nach Bremerhaven. Die beiden weiteren Havenwelten-Bausteine - das ATLANTIC Hotel SAIL City und die Lloyd-Marina gelten zudem als erste Adresse für Gäste, die länger als einen Tag zur "Sail" kommen wollen.

Dass die "Sail Bremerhaven 2010" mehr Programm als einen Bummel um die Hafenbecken zu bieten hat, offenbart das Programmbuch, das gerade in der 2. Auflage erschienen ist. "Insgesamt haben wir an den fünf Tagen mehr als 100 einzelne Veranstaltungen", sagt der Leiter des Organisationsbüros, Heino Tietjen. Mehrere 100 Helfer haben sich schon jetzt bereit erklärt, ehrenamtlich Besucher und Besatzungen zu betreuen und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. "Jetzt müssen nur noch die Schiffe kommen; dann kann es los gehen", sagt Tietjen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Countdown für die Eisgala "Emotions on Ice" läuft

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

In wenigen Tagen präsentiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n GmbH gemeinsam mit Spotlight Productions mit der zweiten Auflage von „Emotions...

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Disclaimer