Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159129

Biosphäre Potsdam: Romantische Nacht mit musikalischem Allround-Talent

Ausstellung "Orchideen - Farbtupfer im Regenwald" nur noch bis Sonntag zu sehen

(lifePR) (Potsdam, ) An diesem Sonnabend, den 24. April 2010, können die Besucher bei der "Romantischen Nacht mit Live-Musik" die besondere Atmosphäre des nächtlichen Dschungels genießen. Die beeindruckende Geräuschkulisse, feierliche Beleuchtung und romantische Überraschungen sorgen für einen unvergesslichen Abend. Das Café "Tropencamp" verwöhnt seine Gäste mit kühlen Getränken, untermalt von Live-Musik und einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm.Die Besucher können sich an diesem Abend von den Klängen, Düften und Farben des exotischen Urwalds verzaubern lassen und diese einzigartige Stimmung bei angenehmen Temperaturen von 23-28°C genießen.

Unterhalten werden die Gäste an diesem Abend vom musikalischen Allround-Talent Slawa Kaljushny. Obwohl er gerade erst 20 Jahre alt ist, hat der in St. Petersburg geborene und in Deutschland aufgewachsene Künstler schon viele Auftritte in Fernsehen und Rundfunk in seiner Vita vorzuweisen. Er gehörte zum Ensemble des Musicals "Emil und die Detektive" in Berlin, sang mehrfach im Schloss Bellevue vor dem Bundespräsidenten und ist gemeinsam mit Max Raabe und seinem Palast Orchester aufgetreten. Angetrieben wird er von seinem Wunsch, dem Publikum immer wieder neue Facetten seiner Musik nahe zu bringen. An diesem Abend ist er ganz für die Gäste der Romantischen Nacht da.

Einen Tag später, am Sonntag, den 25. April 2010, heißt es Abschied nehmen: An diesem Tag gibt es zum letzten Mal die Chance, die Ausstellung "Orchideen - Farbtupfer im Regenwald" zu sehen.

Auch empfehlenswert ist an diesem Sonntag die Führung zum Thema "Biologische Vielfalt im Regenwald". Die Fauna- und Flora-Experten werden den Besuchern spannende Details zu den Geschöpfen und Gewächsen der Potsdamer Tropenwelt nahe bringen.

Das Programm an diesem Wochenende im Detail:
Sonnabend, 24. April 2010, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung
Das Team der Biosphäre Potsdam lädt immer sonnabends und sonntags zu einer Mitmach-Koi-Fütterung unter Anleitung unserer Koi-Experten ein. Die Fütterung der japanischen Zierfische ist der Renner beim jugendlichen Publikum.
Treffpunkt: Urwaldteich am Dschungelcamp

Sonnabend, 24. April 2010, 20:00-01:00 Uhr (letzter Einlass: 23:00 Uhr)
Romantische Nacht mit Livemusik und Show-Highlights
Kosten: 19,50 € pro Person inkl. Eintritt
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Termine: 22. Mai 2010, 26. Juni 2010

Sonntag, 25. April 2010, 11:00 Uhr
Führung: Biologische Vielfalt im Regenwald
Die Regenwälder weisen weltweit die höchste Artendichte auf. Doch noch weiß niemand auch nur annähernd, wie viele Arten es tatsächlich sind, die in den Regenwäldern ihr Zuhause haben. In der Biosphäre Potsdam kann man einen Ausschnitt dieses Artenreichtums entdecken. Mehr als 20.000 Pflanzen und viele Tiere gibt es hier zu bestaunen. Während der Führung erläutern die Experten der Biosphäre den Besuchern viele interessante Geheimnis¬se zur Flora und Fauna der Potsdamer Tropenwelt.
Dauer: 45 Minuten
Kosten: Erwachsene 2,50 Euro, Kinder und Ermäßigte: 1,50 Euro jeweils zzgl. Biosphären-Eintritt
Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Sonntag, 25. April 2010, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung
Das Team der Biosphäre Potsdam lädt immer sonnabends und sonntags zu einer Mitmach-Koi-Fütterung unter Anleitung unserer Koi-Experten ein. Die Fütterung der japanischen Zierfische ist der Renner beim jugendlichen Publikum.
Treffpunkt: Urwaldteich am Dschungelcamp

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Disclaimer