Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137702

Bioland-Fachtagung

14. Internationale Geflügeltagung

(lifePR) (Mainz, ) Vom 2. bis 4. März 2010 findet in Schlierbach in Österreich die 14. Internationale Bioland Geflügeltagung zum Thema Bio-Geflügel - Von Innenansichten zur Außenwirkung statt. Das gemeinsam mit Bio Austria und der Arge Huhn & Co. erarbeitete Programm umfasst die Themen 100 % Bio-Fütterung, Parasitenkontrolle und Mastgeflügelproduktion.

Die geplanten Exkursionen zeigen den Stand der Bio-Geflügelhaltung in Österreich auf und versprechen Einblicke in innovative Ideen. Diskutiert wird auch darüber, welches Image die ökologische Geflügelhaltung bei Konsumenten hat.

Mag. Franz Waldenberger und Dr. Elisabeth Plöckl, beide Bio Austria, geben einen Überblick über die österreichische Bio-Geflügelproduktion und informieren über Versuche zur 100% Biofütterung bei Masthühnern und Legehennen. Aus der Forschung berichtet Prof. Matthias Gauly von der Universität Göttingen über Parasitenresistenzzucht bei Geflügel. Die Vorträge zur Fütterung von Thomas Raab, Bio-Pflanzenölhersteller aus Eferding und Dr. Thomas Willke vom von Thünen-Institut aus Braunschweig, stellen die Gewinnung von Öko-Methionin aus Grassilage sowie aus Mikroorganismen in den Fokus. Zum Block Tiergesundheit referieren Dr.

Veronika Maurer vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau aus Frick in der Schweiz über die Endparasitenkontrolle bei Geflügel und Dr. Doris Gansinger, Fachtierärztin für Geflügel aus Ried im Innkreis, Österreich, über Krankheitsvorbeuge durch Kräutereinsatz im Futter. Prof. Robby Andersson, Fachhochschule Osnabrück, beleuchtet die Frage ?Welche Bedeutung hat kompensatorisches Wachstum für 100% Biofütterung in der Geflügelmast?? Zu Verwertungsmöglichkeiten von Geschwister-Hahnenküken referiert Mirjam Koenig vom Max Rubner-Institut, Institut für Sicherheit und Qualität bei Fleisch in Kulmbach.

Die Tagung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ökologischen Landbau in Trenthorst des von Thünen-Institutes statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Am ersten Messetag hieß es in der Brandenburg-Halle 21a "Natürlich Brandenburg"

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Die Bühne in der Brandenburg-Halle 21a gehörte am ersten Messefreitag der Internationalen Grünen Woche 2017 dem Verband pro agro. Dieser präsentierte...

Notzeit: Reh- und Rotwildwildfütterungen reduzieren Verbiss - BJV fordert, Wildtiere in Notzeit nicht (ver)hungern zu lassen

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

Ob eine Wildart in der vegetationsarmen Zeit Not leidet oder nicht, hängt allein vom Menschen ab. Zudem belegen wissenschaftliche Studien, dass...

Angelurlaub mit Kingfisher Reisen lockt auch 2017 in das Reich des Eisvogels

, Energie & Umwelt, Kingfisher-Angelreisen, Rhein-Kurier GmbH

Der Eisvogel ist bekanntermaßen ein erfolgreicher Fischer. Wer es ihm nachtun will, dem bietet ein Angelurlaub mit Kingfisher Reisen Gelegenheit...

Disclaimer