Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62865

Bilfinger Berger übernimmt Betreiberprojekt im kanadischen Gesundheitswesen

(lifePR) (Mannheim, ) Eine Projektgesellschaft im Besitz von Bilfinger Berger und dem Infrastrukturentwickler John Laing wurde ausgewählt, um in Kanada ein Krankenhausprojekt auf privatwirtschaftlicher Grundlage zu verwirklichen. Die Gesellschaft, an der beide Unternehmen zu jeweils 50 Prozent beteiligt sind, wird in Kelowna und Vernon, 400 Kilometer östlich von Vancouver, zwei Kliniken finanzieren, planen, bauen und über einen Zeitraum von 30 Jahren betreiben. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 260 Mio. €, das Eigenkapitalengagement von Bilfinger Berger auf 8,5 Mio. €. Damit weitet der Bau- und Dienstleistungskonzern sein Betreibergeschäft in Kanada von der Verkehrsinfrastruktur auf den öffentlichen Hochbau aus.

Das Projekt soll die medizinische Versorgung der schnell wachsenden Bevölkerung in der Region erheblich verbessern. In der Stadt Kelowna entstehen auf 37.000 Quadratmeter Fläche moderne Untersuchungs- und Behandlungsräume. Einen Teil der neuen Gebäude bezieht die medizinische Fakultät der University of British Columbia, so dass die Einrichtung künftig als Universitätsklinik geführt wird. Das Krankenhaus in der rund 50 Kilometer ent-fernten Stadt Vernon erhält ein 17.000 Quadratmeter großes Diagnose- und Therapie-zentrum. Das gesamte Projekt ist unter Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit optimiert und erfüllt die höchsten Anforderungen des Canadian Green Buildung Council. Die neuen Gebäude verfügen über geothermische Klimatisierung, begrünte Dächer und Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Bei privatwirtschaftlichen Verkehrsprojekten hat sich Bilfinger Berger in Kanada bereits eine führende Marktposition aufgebaut. In Vancouver, Calgary, Edmonton und in den Rocky Mountains plant, finanziert, errichtet und betreibt das Unternehmen große Schnellstraßen-verbindungen mit einem Volumen von insgesamt 1,7 Mrd. €, in die es 87 Mio. € Eigenkapital investiert. Das Betreiberportfolio von Bilfinger Berger umfasst aktuell 24 Verkehrs- und Immobilienprojekte, für die der Konzern mehr als 290 Mio. € Eigenkapital zur Verfügung stellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Extraschutz ab sofort auch als Reparaturprodukt erhältlich

, Finanzen & Versicherungen, Einhaus-Gruppe GmbH

Extrapolice24 bietet seinen Vertriebspartnern ab sofort die Möglichkeit, den Extraschutz24 mit einem Reparaturservice anzubieten. „Es gibt nach...

Eigentümer haften unbegrenzt und auch ohne Verschulden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

In den Wintermonaten läuft die Heizung auf Hochtouren. Wer mit Öl heizt, trägt eine große Verantwortung. Schon ein Liter Heizöl kann eine Million...

Disclaimer