Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158635

Berufs- und Studienwahlvorbereitung durch gezielte SCHULE - Hochschule - WIRTSCHAFT Kooperation

(lifePR) (Erfurt, ) Die regionalen Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen tagten am 19. April 2010 im AUGUST-KRAMER-INSTITUT an der Fachhochschule Nordhausen. Landrat Joachim Claus und Prof. Dr. Helmut Tilp begrüßten die SCHULEWIRTSCHAFTAkteure. Auf der Agenda stand die regionale Arbeit des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Nordhausen, dessen Vorsitz WIRTSCHAFT Landrat Claus und Vorsitz SCHULE Dr. Bernd-Uwe Althaus inne haben.

Die Regelschule Niedersachswerfen präsentierte ihren Berufsvorbereitenden Unterricht (BVU) in der 9. Klasse mit hohem Praxisbezug und Projektarbeit. BVU will Schülerinnen und Schüler fit für das Leben machen. Die gleiche Richtung verfolgt die Regelschule Petersberg mit ihren Praxisklassen, die Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Schulamtsbereich zusammen holt.

Die Fachhochschule Nordhausen führte die Anwesenden in das Zukunftsportal Naturwissenschaft und Technik für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten sowie die Schülerakademie ein. Gute Erfahrungen mit dem Lehrerpraktikum standen über dem Beitrag von Herrn Dr. Althaus und Frau Vendt, die in der Eichsfelder BUS GmbH rund 1,5 Tage pro Woche schulbegleitendes Praktikum über ein Schuljahr durchführt. Herr Reich, Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V., berichtete zum aktuellen Arbeitsstand des Netzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland.

"Diese Frühjahrstagung zeigte wieder, wie inhalts- und ideenreich die Regionen SCHULEWIRTSCHAFT leben und ausfüllen. Diese Tagung dokumentiert die gute qualitative Entwicklung vieler transferierbarer Beispiele.", so Olaf Haustein, Vorsitzender SCHULE der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer