Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157135

25 Millionen Tierplätze mit Natura-Volieren ausgestattet

Big Dutchman erreicht eindrucksvollen Meilenstein

(lifePR) (Vechta-Calveslage, ) In wenigen Tagen öffnet mit der VIV Europe in Utrecht (Niederlande) eine der wichtigsten Geflügelfachmessen dieses Jahres Ihre Tore. Das renommierte Jaarbeurs-Messecenter wird von Dienstag (20. April) bis Donnerstag (22. April) im Mittelpunkt des Interesses von vielen tausend Geflügelfachbesuchern aus dem In- und Ausland stehen.

Pünktlich zur VIV kann Big Dutchman ein imposantes Verkaufsjubiläum vermelden: Der Stalleinrichter aus Vechta- Calveslage hat weltweit mittlerweile 25 Millionen Legehennenplätze mit Volieren des Typs NATURA ausgestattet. "Wir sind stolz, dass die Natura-Familie damit zum führenden System für die Boden-, Freiland- oder Biohaltung geworden ist und bedanken uns bei allen Kunden, die uns geholfen haben dies zu erreichen", sagte Big Dutchman-Geschäftsführer Bernd Kuhlencord anlässlich einer symbolischen Schlüsselübergabe im emsländischen Laar.

Dort wurde der unglaubliche Meilenstein für die alternative Legehennenhaltung überschritten mit dem Aufbau von zwei hochmodernen Stallneubauten für je 45.000 Tiere. Unweit der niederländischen Grenze hat Roel van Zetten, in Fachkreisen weithin bekannter und geschätzter Unternehmer aus Holland, seine neuen Ställe mit der Big Dutchman-Voliere Natura Step ausstatten lassen. "Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen viel Erfolg", gratulierte Bernd Kuhlencord auch im Namen der holländischen Big Dutchman-Vertretung Frilim b.v.

"Es freut mich, dass wir das zusammen erleben dürfen", zeigte sich van Zetten angetan von der Zusammenarbeit und lobte ausdrücklich das gute Montageteam: "Wir sind sehr zufrieden. Macht weiter so!"

NATURA-Step ist das jüngste Mitglied der großen NATURAFamilie. Die Voliere für eine effiziente Boden- und Freilandhaltung kann auch in Einzelreihen installiert werden. Grund dafür ist der gestufte Aufbau der Anlage, der es den Tieren ermöglicht, zwischen den verschiedenen Ebenen zu wechseln, ohne dabei das System zu verlassen. Somit sind auch die integrierten Nester sehr leicht erreichbar - und weniger Bodeneier das erfreuliche Ergebnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wein-Wochenende für Genießer - Den Winzer persönlich kennenlernen

, Essen & Trinken, Ökologisches Weingut Hubert Lay

Am 28. und 29. Januar d.J. präsentieren sich in der exponierten Glashalle in der niedersächsischen Landeshauptstadt Winzer und Weingüter mit...

Liebreizender und individueller Merlot aus dem Languedoc

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Für unermessliche Vielfalt und spannende Vinifizierungen steht das Haus Les Jamelles im Languedoc. Die beiden Winzer Catherine & Laurent Delaunay...

Aktiver Einsatz gegen Lebensmittelverschwendung

, Essen & Trinken, GreenGurus GmbH

Das Berliner Food-Startup GreenGurus setzt sich ab 2017 aktiv gegen Nahrungsmittelversch­wendung ein und geht dazu Partnerschaften mit zwei weiteren...

Disclaimer