Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68175

GENIALE Eröffnung

Science-Festival startet offiziell am Freitag!

(lifePR) (Bielefeld, ) Physikalische Prinzipien als Thema einer Bühnenshow: Spektakuläre Augenblicke werden am morgigen Freitag (3. Oktober) auf die GENIALE, das Science-Festival Bielefeld, einstimmen!

Um 19.30 Uhr werden Oberbürgermeister Eberhard David und der Rektor der Universität, Prof. Dr. Dieter Timmermann, in der zentralen Halle der Uni das große Wissenschaftsfestival offiziell eröffnen. "Quantenphysik einmal anders" verspricht danach der Circus Quantenschaum. Die rund ein Dutzend Akteure verführen ihre Zuschauer zum Spiel mit den physikalischen Prinzipien: Jongleure auf dem Hochrad, schwebende Akrobaten und Musiker beweisen, dass die Zeit rast und zugleich stillsteht. Die Welt irrational und doch vollkommen verständlich ist. Am Ende werden die Zuschauer feststellen:

Unmöglich ist gar nichts und alles ist sowieso relativ. Der Eintritt ist frei!

Die offizielle Eröffnungsfeier der GENIALE ist der Auftakt zu einem bundesweit einmaligen Festival: 400 Veranstaltungen an 43 Orten laden bis zum 11. Oktober dazu ein, die Bielefelder Wissenschaftslandschaft mit ihren acht Hochschulen einmal von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen. Das detaillierte Programm ist in der Bielefelder Tourist-Information im Neuen Rathaus sowie ab Samstag im GENIALE Info-Dome auf dem Jahnplatz erhältlich. Darüber hinaus ist es im Internet unter www.geniale-bielefeld.de abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Faust

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 28. Januar feiert Gounods Oper FAUST in der Regie von Karsten Wiegand Premiere im Staatstheater Darmstadt. Der alte Doktor Faust...

Lesung mit Katja Riemann

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit seinem Roman über die Geschichte der Philosophie begeisterte Jostein Gaarder Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Gaarder unternimmt...

Heinz Holliger im Gespräch - Heinz Holliger in Concert

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Fächerübergreifende und praxisorientierte Kooperationen liegen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden sehr am Herzen. Dabei spielt...

Disclaimer