Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156330

Schafschur nach neuseeländischem Vorbild

Lehrgang am Hofgut Neumühle

(lifePR) (Kaiserslautern, ) Das Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz bietet am Montag und Dienstag, 31. Mai bis 1. Juni, einen Schafschurlehrgang für Anfänger und Fortgeschrittene an. Michael Gertenbach aus Oldenburg, Schafzuchtberater für Weser-Ems und erfahrener Schafschurlehrer, vermittelt die Kunst der Bodenschur nach neuseeländischer Methode, bei der das Schaf nicht auf einer Scherbank, sondern auf dem Boden sitzt. Nach ausführlicher Demonstration und Erläuterung der Technik kann jeder Teilnehmer die erworbenen Kenntnisse an den Neumühler Schafen umsetzen. Neue Schermaschinen stehen zur Verfügung. In der Teilnahmegebühr von 200 Euro ist die Übernachtung und Verpflegung enthalten. Eine Anmeldung sollte umgehend erfolgen beim Hofgut Neumühle, 67728 Münchweiler/Alsenz, Telefon 06302 6030, Fax 06302 60350, info@hofgut-neumuehle.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer