Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158386

Bezirksverband Pfalz würdigt schnelles Laufen

Preise beim Weinstraßenmarathon in Bockenheim vergeben

(lifePR) (Kaiserslautern, ) Der Bezirksverband Pfalz hat beim siebten Weinstraßenmarathon in Bockenheim vier Preise mit einer Gesamtsumme von 1.300 Euro für die schnellsten Pfälzerinnen und Pfälzer beim Marathon und Halbmarathon vergeben. Beim knapp 42,2 Kilometer langen Marathon wurden Josefa Matheis von der Turn- und Sportgemeinde Eisenberg und Thomas Stulz vom Leichtathletik Club Donnersberg mit dem mit jeweils 500 Euro dotierten Sonderpreis des Bezirksverbands Pfalz ausgezeichnet; die beste Pfälzer Läuferin, die die Strecke in drei Stunden 56 Sekunden schaffte, kam auf Platz 19 in der Gesamtwertung. Stulz auf Rang 5 war knapp 19 Minuten früher am Ziel. Sabine Rankel aus Hettenleidelheim, die für den Lauf-Club Bad Dürkheim angetreten ist, und Carsten Bresser von Craft-Heltersberg schnitten unter den pfälzischen Teilnehmern beim Halbmarathon am besten ab. Insgesamt starteten beim Weinstraßenmarathon und -halbmarathon über 2.500 Läuferinnen und Läufer (im Vorjahr waren es rund 500 mehr), nachdem etliche auswärtige Teams wegen der Aschewolke und der Trauerfeier in Polen nicht anreisten; etwa 2.040 Teilnehmer erreichten das Ziel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Terminverschiebung für den Deutschen Motorrad Grand Prix

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Wie die FIM Fédération Internationale de Motocyclisme und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der Motorrad-Weltmeisterschaft heute...

Nikolaus-Charity-Aktion von TOP12.de und dem FCK

, Sport, Printmania GmbH

Für das Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen Erzgebirge Aue am 10. Dezember 2016 stellt der Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern, TOP12.de,...

Starke Aufstellung in allen Disziplinen: BMW ordnet Einsatzgebiete seiner Teams neu

, Sport, BMW AG

BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team- Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements...

Disclaimer