Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62529

„Partyalarm – Wies’n Gaudi 2008“

(lifePR) (Berlin, ) Wenn in wenigen Wochen mit den traditionellen Worten "O'zapft is" das beliebteste und berühmteste Volksfest der Welt eröffnet wird, werden die Oktoberfest-DJs mit den größten Fetenhits wie jedes Jahr das Bierzelt rocken. Gespielt wird hier nur, was richtig kracht und das tanzwütige Publikum in echte Partylaune versetzt. Was liegt da näher, als all diese Hits auf einem Party-Sampler der Spitzenklasse zu vereinen?

Pünktlich zum Oktoberfest erscheinen mit "Partyalarm - Wies'n Gaudi 2008" am 29.08.2008 endlich die 40 besten Partyhits auf einer prallgefüllten Doppel-CD. Der Name ist bei dieser Compilation Programm, denn hier ist echter Alarm enthalten: Von den größten Fetenhits über kultige Schlager-Perlen bis hin zu den Megahits der Neuen Deutschen Welle - hier kommt das Partyvolk voll auf seine Kosten!

Neben dem Mega-Charterfolg "Ein Stern (der Deinen Namen trägt") von Nik P. darf der Superhit "Das Rote Pferd" von Vollker Racho natürlich ebenso wenig fehlen wie die Stimmungskanonen Peter Wackel ("Ladioo (Arena Hitmix)"), Tim Toupet ("Döner-Hitmix"), Olaf Henning ("Ich bin nicht mehr dein Clown") und Jörg Bausch ("Cowboy und Indianer"). Uwe Busse, Willi Herren oder die Mallorca Cowboys verbreiten ebenso Partystimmung wie die singende Föhnwelle Dieter Thomas Kuhn.

Auch wer Schlagerklassiker sucht, wird auf "Partyalarm - Wies'n Gaudi 2008" fündig. Mit dabei sind Kulthits wie "Sieben Fässer Wein" (Roland Kaiser), "Yes Sir I Can Boogie (Latin Version 2008)" (Baccara) oder "Irgendwann, irgendwo, irgendwie (seh'n wir uns wieder)" (Jürgen Drews).

Und natürlich dürfen bei dieser Megaparty auch aktuelle Chartstürmer wie Cascada ("What Do You Want From Me?") oder brandheiße Newcomer wie Nina feat. David Tavaré ("Centerfold") nicht fehlen!

"Partyalarm - Wies'n Gaudi 2008" bringt mehr als 2 1/2 Stunden Party-Spaß pur ins heimische Wohnzimmer mit den größten Hits der Party-Giganten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer