Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69630

Botschaften aus aller Welt erstrahlen am Brandenburger Tor

be Berlin beim Festival of Lights(TM)

(lifePR) (Berlin, ) Hunderte von Personen sind dem Aufruf der Hauptstadtkampagne be Berlin: "Mach mit beim Lichterfest!" gefolgt und haben ihre englischsprachige Berlin-Botschaft übermittelt. Seit dem 14. Oktober 2008 erstrahlen die besten Sprüche jeweils von 19:00 bis 01:00 Uhr auf dem Brandenburger Tor. Diese spektakuläre Aktion findet in Zusammenarbeit mit dem diesjährigen Festival of Lights(TM) statt, welches Berlin noch bis zum 26. Oktober 2008 in eine leuchtende Projektionsfläche verwandelt.

Die internationale Phase der Hauptstadtkampagne ist damit erfolgreich gestartet. Kampagnenpartner aus aller Welt, wie die Außenhandelskammern, die Goethe-Institute, die Deutschen Botschaften, aber auch Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet haben bereits ihre englischsprachige Botschaft übermittelt. Die Deutsche Botschaft in Honduras schreibt "be chilly, be cozy, be berlin", während die Außenhandelskammer Neuseeland "be historic, be futuristic, be berlin" eingereicht hat. Simon Eberhardt aus Würzburg hat sich mit "be yourself, be together, be berlin" ebenso auf dem Brandenburger Tor verewigt wie Jenny Walter aus Düsseldorf mit "be free, be alive, be berlin". Aber auch alle Berlinerinnen und Berliner können weiterhin mitmachen. Unter http://www.sei.berlin.de/nc/live-dabei/festival-of-lights nimmt die Redaktion noch bis zum 23. Oktober 2008 Botschaften an. Die Sprüche auf dem Brandenburger Tor können über eine Webcam auf der be Berlin-Webseite anschaut werden.

Mehr Informationen rund um die Hauptstadtkampagne finden Sie unter http://www.sei.berlin.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Filmhistoriker Naum Kleiman erhält Bremer Filmpreis 2017 der "GUT FÜR BREMEN Stiftung" der Sparkasse in Bremen

, Kunst & Kultur, Die Sparkasse Bremen AG

Der russische Filmforscher Naum Kleiman ist am 19. Januar abends mit dem Bremer Filmpreis 2017 der „GUT FÜR BREMEN Stiftung" der Sparkasse in...

"Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)" von John von Düffel - Premiere am 21. Jan. im Großen Haus

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

. Theater Heilbronn Premiere am 21. Januar 2017, 19.30 Uhr, Großes Haus »Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)« (UA) Schauspiel von John...

Solaris

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Milan Pešl, Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen, hat aus Stanislaw Lems Science-Fiction-Klassiker SOLARIS ein spannendes Live-Hörspiel erarbeitet,...

Disclaimer