Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66488

Beiersdorf eröffnet neue NIVEA Häuser

Beiersdorf eröffnet neue NIVEA Häuser in Dubai und Berlin

(lifePR) (Hamburg, ) .
- Nähe zum Verbraucher - Beiersdorf eröffnet in den nächsten Monaten die NIVEA Häuser Nummer zwei und drei
- Standorte sind die größte Shopping-Mall der Welt in Dubai und der Boulevard "Unter den Linden" in Berlin
- Erstes NIVEA Haus in Hamburg ist ein voller Erfolg

Die Beiersdorf AG eröffnet zwei neue NIVEA Häuser. Das innovative Konzept der Kurzzeit-Wellness, das am Stammsitz des Unternehmens und der Marke NIVEA in Hamburg ein großer Erfolg ist, wird Ende Oktober nach Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) und im Februar 2009 nach Berlin expandieren.

"Mit dem NIVEA Haus haben wir 2006 einen völlig neuen Marktbereich geschaffen. Wir waren die ersten, die schnelle, entspannende Pflege zwischendurch anboten", sagt Pieter Nota, im Vorstand der Beiersdorf AG für Marken verantwortlich. Rund um die mehr als 500 NIVEA-Produkte gibt es eine Vielzahl von Wohlfühlanwendungen: Von der Gesichts- und Haarpflege über Maniküre und Farbberatung bis hin zu Shiatsu- und Reflexzonenmassagen. Die Anwendungen dauern von einigen Minuten bis zu eineinhalb Stunden. Die Nachfrage nach Anwendungen ist so groß, dass die Zahl der Mitarbeiter mehr als verdoppelt werden musste.

Das Grundprinzip, nah am Verbraucher zu sein und ihm unkompliziert entspannende Pflege zu ermöglichen, wird nun auch außerhalb von Hamburg umgesetzt: "NIVEA ist in der ganzen Welt zuhause und jetzt geht das Zuhause von NIVEA in die Welt. Die Idee des NIVEA Hauses wird auch in Dubai und Berlin realisiert, aber an die sich verändernden Wünsche der Verbraucher und die örtlichen Bedürfnisse angepasst", so Pieter Nota. "Nähe ist sehr wichtig. NIVEA ist zur größten Haut- und Schönheitspflegemarke der Welt geworden, weil sie die persönlichen und regional unterschiedlichen Verbraucherbedürfnisse versteht."

An den beiden neuen Standorten richtet sich das NIVEA Haus vor allem an Menschen beim Einkaufsbummel und Touristen. "Die Konsumenten haben immer weniger Zeit und suchen nach kurzer, aber effektiver Erholung. Ihnen möchten wir in Dubai und Berlin spontane Entspannungspausen vom Alltag ohne großen Zeit- und Kostenaufwand bieten", sagt Pieter Nota.

In Dubai bietet das NIVEA Haus in der Dubai-Mall, der größten Shopping Mall der Welt, vor allem Kosmetikanwendungen als Antwort auf das ausgeprägte Mode- und Schönheitsbewusstsein an. Es gibt Gesichtsbehandlungen, Maniküre, Haarpflege und -styling ohne Terminvereinbarung, die zu spontanem Ausspannen während des Einkaufsbummels einladen. Entsprechend den kulturellen Gegebenheiten in Dubai sind getrennte Bereiche für Männer und Frauen eingerichtet. Außerdem wird dem internationalen Publikum das Sortiment der NIVEA-Produkte samt Beratung präsentiert. Weil die deutschen Wurzeln in Dubai gern gesehen sind, heißt die Neueröffnung auch auf Deutsch "NIVEA Haus" und nicht etwa englisch "House".

Schneller, spontaner und ganz am Puls der Zeit - in Berlin werden ausschließlich Spontan-Anwendungen angeboten, Terminvereinbarungen sind nicht notwendig. Ein Café-Bereich soll zum Verweilen und Wohlfühlen einladen, dort bestellt der Gast einen "Cafe Massagio" und erhält zum Latte Macchiato eine kurze Nackenmassage. Außerdem wird es kosmetische Anwendungen und Beratung geben. Das gesamte NIVEA-Sortiment präsentiert sich auf einer großzügigen Verkaufsfläche. Auf rund 520 Quadratmetern entsteht eine Welt der Schönheit und des Wohlbefindens. Die deutsche Hauptstadt bringt Tradition mit dem Flair einer internationalen Trend-Stadt zusammen. Das NIVEA Haus entsteht in den "Kaiserhöfen" am Boulevard "Unter den Linden", nur wenige Meter vom Brandenburger Tor entfernt. Ein Ort mit Geschichte: Das Ensemble beherbergte ursprünglich den ersten Autosalon der Daimler-Motoren-Gesellschaft. Kaiser Wilhelm II. hatte das Stuttgarter Unternehmen persönlich zu dem Prachtbau angeregt und den Autosalon 1913 eröffnet.

Die Entscheidungen für die neuen Häuser fielen jeweils wegen der besonderen Lagen. Weitere NIVEA Häuser sind zurzeit nicht geplant. "Es handelt sich um ausgewählte Einzelprojekte. Mit ihnen wollen wir neue Erfahrungen sammeln und den engen Kontakt zum Verbraucher weiter entwickeln", sagt Pieter Nota. "Wir freuen uns auf Dubai und Berlin und hoffen, dass sie ein ebenso großer Erfolg werden wie Hamburg."

Bildmaterial Fotos vom NIVEA-Haus Hamburg finden Sie unter http://www.beiersdorf.de/controller.aspx?n=927&l=1

Beiersdorf AG / Eucerin Pressestelle

Das Kosmetikunternehmen Beiersdorf AG hat seinen Sitz in Hamburg, beschäftigt weltweit über 22.000 Mitarbeiter und machte 2007 einen Umsatz von 5,5 Mrd. EUR. Mit NIVEA führt es die weltweit größte Marke im Bereich der Haut- und Schönheitspflege. Daneben gehören unter anderem Eucerin, la prairie, Labello, 8x4 und Hansaplast zum international erfolgreichen Markenportfolio. Beiersdorf verfügt über mehr als 125 Jahre Erfahrung in der Haut- und Schönheitspflege und zeichnet sich durch innovative und qualitativ hochwertige Produkte aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer