Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131503

Aufstiegsfortbildung zum Technischen Betriebswirt

(lifePR) (Tuttlingen, ) Die BBT bietet ab 22. Januar 2010 bis zum 5. März 2011 die Aufstiegsfortbildung zum/zur "Geprüften Technischen Betriebswirt/in (IHK)" an. Der Lehrgang wird in Teilzeit durchgeführt, und durch einen 3-wöchigen Vollzeit-Blockunterricht verkürzt. Der Lehrgang wendet sich an alle Meister, Techniker und Ingenieure/Dipl. Ing (FH). Mit diesem bundesweit einheitlichen Lehrgang erwerben die Teilnehmer, zusätzlich zu ihren bereits vorhandenen technischen Kenntnissen, eine betriebswirtschaftlich-kaufmännische Qualifikation, die ihnen ermöglicht, betriebswirtschaftlichen Ziele von Unternehmen zu bestimmen und eigenverantwortlich Führungs- und Managementaufgaben zu übernehmen. Dieser Lehrgang kann unter Berücksichtigung entsprechender Kriterien, nach den Richtlinien für "Meister-BAföG" finanziell gefördert werden. Neu hierbei ist, dass seit 1. Juli verbesserte Regelungen in Kraft treten. Jetzt informieren: www.meister-bafoeg.info. Weitere Informationen gibt's unter www.bbt-tut.de (info@bbt-tut.de). Beratung unter (07461) 92 90 -24.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Afterwork-Wanderungen 2017

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Nach einem langen Tag wächst der Drang einfach mal raus zu kommen, die Sonne zu genießen und sich an der frischen Luft zu bewegen. Vor diesem...

Brockentouren 2017

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Er ragt heraus und ist bei guter Wetterlage aus unterschiedlichen Richtungen sichtbar, der Brocken. Eine Tour lohnt sich zu jeder Jahreszeit...

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Disclaimer