Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64506

Reduzierter Mehrwertsteuersatz von 7% für Bayerns Hotellerie Wirtschaftsausschuss des Bundesrates am 4. September 2008

(lifePR) (München, ) Am morgigen 4. September 2008 will Baden-Württembergs Wirtschaftminister Ernst Pfister im Wirtschaftsausschuss des Bundesrates die Senkung des Mehrwertsteuersatz für die Hotellerie von 19 auf 7 Prozent fordern. Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband e. V. (BHG) begrüßt diesen Bundesratsvorstoß und hat deshalb einen offenen Brief an den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein geschrieben. Der Inhalt dieses Briefes ist dieser Pressemitteilung als Anhang beigefügt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bild vs. Focus Online

, Verbraucher & Recht, Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft

Da liegen zwei große "Player" im Clinch und es geht nicht um "Peanuts": Springer verklagt den Konkurrenten Focus-Online wegen systematischen...

Do it yourself: Ein Trend mit rechtlichen Risiken

, Verbraucher & Recht, ROLAND-Gruppe

Bastelanleitungen, Kochrezepte oder Einrichtungsideen: Das Internet bietet allen Freizeitschneidern, Hobbyköchen oder Heimwerkern unzählige Anleitungen...

„Leck’ mich“ denken, freundlich grüßen und Hilfe vom DSD holen

, Verbraucher & Recht, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Immer häufiger kommt es zu gewaltsamen Übergriffen in den Jobcentern und Arbeitsagenturen. Uwe Hoffmann, der Geschäftsführer des Deutschen Schutzverbandes...

Disclaimer