Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69998

Bauhaus-Stipendien zum Semesterstart

Zur feierlichen Immatrikulation gab die Bauhaus-Universität Weimar die Namen ihrer Hochschulpreisträger und Stipendiaten bekannt

(lifePR) (Weimar, ) Neben den jährlich vergebenen Hochschulpreisen, den Stipendien des Vereins zur Förderung der Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar und den Graduiertenstipendien des Landes wurden zum ersten Mal die neu aufgelegten Bauhaus-Stipendien vergeben. Neu war auch die persönliche Danksagung des Rektors für außergewöhnliches Engagement. Diese Ehrung ging anläßlich des zehnjährigen Jubiläums des backup.festivals an Festival-Koordinatorin Juliane Fuchs. Für die Bauhaus-Stipendien gingen 42 Bewerbungen ein, von denen die Auswahlkommission 19 Studierende nominierte. Die Stipendienzusagen wurden von Prorektor Prof. Tom Gross während der Veranstaltung bekanntgegeben.

Für die Bauhaus-Stipendien werden im Förderzeitraum 2008/09 je drei Stipendien à 5.400 Euro (12 x 450 Euro) für Studienanfänger in den Bachelorstudiengängen Bauingenieurwesen, Mediensysteme (Medieninformatik) und Urbanistik ausgeschrieben. Je zwei Stipendien à 5.400 Euro (12 x 450 Euro) gibz es für Studienanfänger in den Masterprogrammen Architektur, MediaArchitecture, Management (Bau, Immobilien Infrastruktur) und Medienkultur. Für fortgeschrittene Studierende in den künstlerisch-gestalterischen Fächern werden drei Abschlußstipendien à 1.350 Euro (3 x 450 Euro) vergeben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BA warnt vor gefälschten E-Mails

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Internet-Nutzer können gefälschte E-Mails mit schädlichen Anlagen oder Links erhalten. Diese E-Mails können mit vertrauenswürdig erscheinender...

Berufliches Spektrum mit Ausbilderschein erweitern

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer seine Kompetenzen erweitern will, sollte sich durch den Ausbildereignungssch­ein die Berechtigung zum Ausbilden erwerben. In Deutschland...

Fachwirte (IHK) gesucht – beste berufliche Aussichten im Winter

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Die Palette an Fachwirten wächst stetig – immer mehr steigt die Nachfrage nach den Meistern ihres Fachs. Auch der Staat hat ein hohes Interesse...

Disclaimer