Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137222

12. backup_festival in den Startlöchern

(lifePR) (Weimar, ) Die Vorbereitungen für das nächste backup_festival, das internationale Kurzfilmfestival, laufen jetzt mit der Ausschreibung für die Wettbewerbe an. Junge Medienschaffende aus aller Welt können ihre Arbeiten vom 6. bis 9. Mai 2010 in Weimar präsentieren.

Das backup_festival bietet dann bereits zum zwölften Mal Raum für ein inspirierendes Zusammentreffen der Vertreter einer jungen Medienszene und für die Interaktion und den Austausch zwischen Filmschaffenden, Experten, Medienbranche und Zuschauern. Vier Tage lang steht dazu wieder traditionell das ehemalige Straßenbahndepot Weimar als Location zur Verfügung. Veranstalter des backup_festival ist neben der Bauhaus-Universität Weimar das angegliederte Bauhaus Film-Institut (BFI).

Das diesjährige backup_festival fokussiert sich auf die Wettbewerbe backup.award und backup.clip.award. Beim backup.award stehen das Zusammenspiel unterschiedlicher Methoden und Techniken sowie deren Einfluss auf Erzählstrukturen, Produktions- und Distributionsabläufe im Vordergrund. Der backup.clip.award bezieht sich auf Musikvideos, die mit Hilfe verschiedener Techniken und Medien eine außergewöhnliche Symbiose von Film und Musik erschaffen.

Für beide Auszeichnungen endet die Einsendefrist am 1. März 2010. Die Ausschreibung für das zwölfte backup_festival erfolgt international an Kunsthochschulen, Kunstakademien, Medien-und Gestaltungshochschulen, Fachhochschulen sowie Universitäten. backup steht damit im Kontrast zu anderen etablierten, aber ausschließlich an Filmhochschulen adressierten Filmwettbewerben.

Filme- und Musikvideomacher senden Ihre Werke mit allen Unterlagen bis zum 1.3.2010 an:

backup_festival
Bauhaus-Universität Weimar
Fakultät Medien
Bauhausstraße 15
99423 Weimar

Weitere Informationen unter
backup-festival (http://www.backup-festival.de/)
Bauhaus Film-Institut (http://www.uni-weimar.de/projekte/event/bfi/)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer