Samstag, 01. Oktober 2016


  • Pressemitteilung BoxID 535200

Tag der Rückengesundheit

Aktiv gegen Rückenschmerzen

(lifePR) (Berlin, ) Schätzungsweise 80 Prozent der deutschen Bevölkerung leiden mindestens einmal im Leben an Rückenschmerzen. Dabei ist vielen nicht bewusst, wie sehr sie die eigene Rückengesundheit ganz ohne Medikamente oder gar Operation beeinflussen können. "Ein aktiver Lebensstil und eine positive mentale Haltung wirken sowohl vorbeugend als auch im Akutfall meist schmerzlindernd", so Klaus Möhlendick, Diplom-Sportwissenschaftler bei der BARMER GEK, anlässlich des Tages der Rückengesundheit am 15. März.

Bettruhe ade

Bewegungsmangel zählt zu den häufigsten Ursachen von Rückenschmerzen. Deshalb lautet der wichtigste Rat des Experten, den Alltag aktiver zu gestalten. "Schon vermeintliche Kleinigkeiten tun dem Rücken gut. Regelmäßige Spaziergänge, Treppe statt Aufzug, Fahrrad statt Auto oder häufiges Wechseln der Sitzposition sind nicht besonders aufwendig, aber sehr effektiv", so Möhlendick. Bewegung kann Rückenschmerzen aber nicht nur vorbeugen, sondern häufig auch lindern. Statt wie früher einfach Bettruhe zu verordnen, raten Experten heute nur selten zu kompletter Schonung. Sobald eine ernsthafte Erkrankung als Ursache für die Rückenschmerzen ausgeschlossen werden kann, sollten Betroffene so schnell wie möglich wieder zu ihren Alltagsaktivitäten zurückkehren. Auch die persönliche Einstellung gegenüber Schmerzen spielt eine entscheidende Rolle. Während Stress und Unzufriedenheit die Schmerzen verstärken können, kann eine positive Grundeinstellung dabei helfen, die Beschwerden schneller zu bewältigen.

Die Broschüre "Rücken aktiv - Bewegen statt schonen" bietet weitere Informationen. Sie kann im Internet heruntergeladen werden: www.barmer-gek.de/127007

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD unterstützt Ausbau des Medizintechnik-Standorts Mannheim

, Gesundheit & Medizin, TÜV SÜD AG

Gute Nachrichten für den weiteren Ausbau des Medizintechnik Standortes in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die wirtschaftspolitisch­e Strategie...

Brustkrebs: Mythen & Fakten

, Gesundheit & Medizin, GeKo Verlag GbR

Über 70.000 Frauen erkranken in Deutschland jedes Jahr an Brustkrebs, damit ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Dennoch...

Strategien zur Krankheitsbewältigung bei Multipler Sklerose

, Gesundheit & Medizin, AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.

Am Donnerstag, den 13. Oktober, lädt AMSEL e.V. zum Fachvortrag über Strategien zur Bewältigung krankheitsbedingter Belastungen bei Multipler...

Disclaimer