Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547021

BWIHK begrüßt Lockerung im Sinne der Unternehmen

Tanzverbot von Kabinett liberalisiert

(lifePR) (Stuttgart, ) Die baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern begrüßen die Liberalisierung des Tanzverbots durch die Landesregierung. Baden-Württemberg hatte bisher die strengste Regelung. Die Gesellschaft ist mehr und mehr von kultureller und religiöser Vielfalt geprägt, das Tanzverbot traf jedoch alle gleich. Hin-zu kommt, dass die gastronomischen Betriebe durch viele bürokratische Regelungen unnötig eingeschränkt werden. Die Lockerung des Tanzverbots an allen Feiertagen außer Karfreitag ist nur eine logische Konsequenz der ebenfalls flexibleren Sperrzeitenregelung.

Baden-Württembergischer Industrie- und Handelskammertag

Der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) ist eine Vereinigung der zwölf baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern (IHK).
In Baden-Württemberg vertreten die zwölf IHKs die Interessen von mehr als 650.000 Mitgliedsunternehmen. Zweck des BWIHK ist es, in allen die baden-württembergische Wirtschaft und die Mitgliedskammern insgesamt betreffenden Belangen gemeinsame Auffassungen zu erzielen und diese gegenüber der Landes-, Bundes- und Europapolitik sowie dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und anderen Institutionen zu vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer