Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 343084

Hamburg und Karlsruhe rücken zusammen!

Neue Basis in Karlsruhe / Baden-Baden, Flüge zwischen Hamburg und Karlsruhe ab sofort buchbar

(lifePR) (Bregenz/Karlsruhe/Hamburg, ) Paukenschlag bei InterSky! Nun steht es also fest: Die Regional-Fluggesellschaft InterSky expandiert in Deutschland mit der Eröffnung einer zusätzlichen Basis in Karlsruhe. Neu bedient wird bis zu vier Mal täglich die Strecke zwischen Karlsruhe / Baden-Baden und Hamburg.

Fast sah es so aus, dass auch diese wichtige Flugverbindung zwischen Hamburg und Karlsruhe / Baden-Baden dem Sparprogramm von Airberlin zum Opfer fällt. Doch es kommt anders: Ab Januar 2013 wird InterSky diese Strecke wieder aufnehmen mit vorerst drei täglichen Verbindungen im Winterflugplan. Eine zusätzliche vierte Rotation am Vormittag, wird ab dem Sommerflugplan 2013 angeboten. Geflogen wird, wie auch auf der Strecke Hamburg - Friedrichshafen, mit der bewährten 50sitzigen Dash8-300Q.

Mit der Eröffnung der zweiten Heimat-Basis in Karlsruhe / Baden-Baden verstärkt sich das Engagement der Regional Fluggesellschaft InterSky in Deutschland deutlich. Peter Oncken, geschäftsführender Gesellschafter der InterSky stellt fest: "Wir waren bereits seit längerer Zeit intensiv auf der Suche nach einer weiteren Städteverbindung. Mit der Strecke Karlsruhe / Baden-Baden - Hamburg haben wir nicht nur einfach eine weitere Strecke gefunden, sondern unsere aktuell meist Favorisierte, die besonders bei Geschäftsreisenden gut nachgefragt wird. Durch die Erweiterung unserer Flotte um eine Maschine zum Jahrsende und einer weiteren zum Beginn des Sommerflugplanes 2013 sind wir in der Lage die Strecke von Karlsruhe / Baden-Baden nach Hamburg mit nur einer kurzen Unterbrechung fortzuführen."

Roger Hohl, Leiter Verkauf & Marketing bei InterSky zeigt auf: "Durch die neue Verbindung zwischen Hamburg - Karlsruhe / Baden-Baden steigert die InterSky ihre Produktion des Flugprogramm ggü. Vorjahr um kräftige 35%. Die Strecke ist bereits ab sofort über die InterSky Homepage oder über jedes gute Reisebüro buchbar! Die Flugzeit beträgt rund angenehme 90 Minuten. Darüber hinaus sind die Flugzeiten ideal auf Geschäftsreisende sowie für den touristischen Verkehr abgestimmt. Natürlich gilt auch für alle Flüge ab dem neuen Standort in Karlsruhe / Baden-Baden die gleichen bewährten Qualitätsmerkmale wie auf dem bisherigen InterSky Streckennetz: Das bedeutet minimale Check-In Zeiten von nur 30 Minuten vor Abflug, Web Check-In ab 24h vor Abflug, bis zu 23kg Gepäck, kostenlose Snacks sowie kostenlose Heiss-, Softgetränke als auch alkoholische Getränke begleitet durch ein breites Zeitungs- und Magazin-Angebot inkl. dem Playboy. Zuverlässigkeit und eine hohe Pünktlichkeits-Rate von über 98% sind selbstverständlich und on top inklusive!", so Hohl weiter.

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport: "Wir begrüßen das Engagement der InterSky auf der Strecke Hamburg - Karlsruhe sehr. Sowohl im Badischen, als auch im Hamburger Markt besteht eine große Nachfrage nach einer direkten Verbindung beider Metropolen und so freuen wir uns, dass wir diese Strecke auch im nächsten Jahr in unserem Portfolio haben werden. Wir sind sicher, dass die Verbindung vor allem bei Geschäftsreisenden gut angenommen wird."

Manfred Jung, Geschäftsführer des Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden ergänzt die Aussage von Michael Eggenschwiler: "Die Fahrzeit mit dem PKW nach Frankfurt und Stuttgart wird immer unkalkulierbarer und damit bedeutet eine echte Zubringerstrecke zu einem Großflughafen wie Hamburg einen echten Gewinn für unseren Airport! Besonders erfreut sind wir daher natürlich darüber, dass dieses Flugzeug hier in Karlsruhe stationiert sein wird. Das weckt die Hoffnung, dass es nicht bei Hamburg alleine bleibt, sondern vielleicht am Wochenende auch das eine oder andere touristische Ziel direkt angeflogen werden kann."

Renate Moser, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der InterSky bemerkt dazu: "Hamburg war für uns immer ein ganz wichtiger Zielflughafen und ich freue mich riesig, dass wir ab dem kommenden Jahr dort täglich mit sieben Flügen pro Tag vertreten sein werden und so einen skandalfreien Nord - Süddialog fördern werden. Diese Strecke ist ja nicht nur für Geschäftsreisende, sondern auch für den Tourismus enorm interessant und wichtig. Hamburg bietet unendlich viel, aber auch der Großraum Karlsruhe / Baden-Baden ist viele Reisen wert. Ich denke dabei an den Freizeitpark Rust, den Schwarzwald, Strasbourg und vieles andere mehr."

Hans Rudolf Wöhrl, als Geschäftsführer der INTRO - Gruppe (48 % Gesellschafter an InterSky) zum Thema Regionalflugverkehr: "Der unabhängige Regionalflugverkehr stand in den letzten 10 Jahren etwas im Abseits. Zum einen weil auf der einen Seite viele große Fluggesellschaften versuchten auch in diesem Marktsegment Fuß zu fassen, auf der anderen Seite Billigflieger eine starke Präsenz auch in der Provinz aufbauten. Doch jetzt dreht sich das Ganze wieder, weil der Betrieb von Flugzeugen mit weniger als 100 Plätzen für zum Beispiel Lufthansa und andere Airlines nur wirtschaftlich zu vertreten ist, wenn er zu den eigenen Drehkreuzen und führt und damit viele Passagiere auf die Langstrecke umsteigen und Billigflieger auch mit sehr günstigen Preisen ihre großen Flugzeuge nicht überall füllen können. Wir waren ab 1980 Pioniere des Regionalverkehrs (NFD - Eurowings) haben uns aber dann vorübergehend aus diesem Markt zurückgezogen. Nachdem wir dba, gexx und LTU saniert und an Airberlin verkauft haben, kommen wir jetzt mit großer Freude und Begeisterung dorthin zurück, wo wir schon einmal sehr erfolgreich waren. InterSky ist eine kleine aber feine Airline mit einem hochmotivierten Team. Dort macht das Arbeiten und das Fliegen einfach wieder Spaß!"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Winter auf dem Zürichsee

, Reisen & Urlaub, Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft

Der Winter hält Einzug, Weihnachten steht vor der Tür. Auch in der kalten Jahreszeit bietet die Zürichsee Schifffahrt (ZSG) ein breites Angebot...

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Disclaimer