Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64211

Ratgeber für Architekten und Ingenieure

AXA Versicherung gibt Neuauflage des umfangreichen Rechtsleitfadens heraus

(lifePR) (Köln, ) Die AXA Versicherung, Köln, hat mit dem Ratgeber "Architekten und Ingenieure: Risiko - Haftung - Versicherung" jetzt ein umfangreiches Nachschlagewerk rund um das Thema Recht am Bau neu aufgelegt. Das Taschenbuch aus der Reihe "Fachbibliothek Versicherung", das AXA kostenlos zur Verfügung stellt, bietet viele nützliche Informationen und Tipps rund um die haftungsrechtliche Situation von Architekten und Ingenieuren. Der Ratgeber kann unter der E-Mail-Adresse Industrie.Haftpflicht@axa.de angefordert werden und steht außerdem im Internet unter www.axa.de/geschaeftskunden zum kostenlosen Herunterladen.

Peter Knaus, der bei AXA den Bereich Industrie- und Firmenkunden-Haftpflicht-Versicherung leitet, erklärt, warum sein Unternehmen das Werk mit der dritten Auflage vollständig überarbeitet hat: "Die Rechtssprechung entwickelt sich stetig weiter, und neue Gesetze verändern die Rahmenbedingungen. Im Falle eines Schadens ist es unsere Aufgabe als Haftpflichtversicherer, berechtigte Schadenersatz-Ansprüche zu befriedigen. Was viele nicht wissen: Wir wehren für den Versicherten auch unberechtigte Ansprüche ab - notfalls auch im Wege eines Rechtsstreits." Als einer der führenden Versicherer im Bereich Haftpflicht verfügt AXA dadurch über einen großen Erfahrungsschatz in allen rechtlichen Belangen. "Durch den Ratgeber können Architekten und Ingenieure von dem Know-how unserer Experten profitieren. Wer gut informiert ist, kann zudem Fehler von vornherein vermeiden", so Kornelia Lohse, Spezialistin für Haftpflichtversicherungen für Architekten und Ingenieure, die das Werk maßgeblich gestaltet hat.

Wesentliche Themenfelder sind Vertrag, Haftung, Schäden und Verhalten im Schadenfall. Da der Ratgeber neben rechtlichen Sachverhalten auch Grundlagen der Berufspraxis leicht verständlich erklärt, ist das Werk nicht nur für erfahrene Architekten und Ingenieure geeignet, sondern gerade auch für Berufseinsteiger.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

So wird die Sonnenenergie des Tages auch nachts nutzbar

, Bauen & Wohnen, Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin

„Solarstrom ist ja schön und gut. Aber den Strom der Sonne benötige ich nicht nur tagsüber“, ist ein immer wieder genannter Einwand gegen Solarstromanlagen....

Die Kraft der Sonne auch nachts nutzen

, Bauen & Wohnen, Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Hessen

„Solarstrom ist ja schön und gut. Aber den Strom der Sonne benötige ich nicht nur tagsüber“, ist ein immer wieder genannter Einwand gegen Solarstromanlagen....

Digitalisierung des TGA-Betriebs für mehr Kosteneffizienz und Betreiberpflichtenkonformität im Immobilienbestand

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Aussagekräftige Informationen über den aktuellen Status der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) sind eine wichtige Voraussetzung für den wirtschaft­lichen...

Disclaimer