Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132734

Technische Ausstattung für Skoda Yeti Experience 2009 übernommen

Aventem auf den Spuren des Yeti . . .

(lifePR) (Düsseldorf, ) Der Mediendienstleister Aventem aus Hilden hat im Auftrag der Vok Dams Gruppe die Händlerpräsentation des neuen Skoda Kompakt-SUV "Yeti" im österreichischen Tröpolach technisch betreut. Das neue Fahrzeug wurde 17 Tage lang back-to-back den internationalen Gästen des tschechischen Automobilherstellers präsentiert.

Im sogenannten Plenum, das am Fuß einer Seilbahn in einem Zelt stattfand, installierte das Team von Aventem unter Leitung von Projektleiter Marko Paulussen eine circa 44 qm große LED-Wand mit einem Pixelabstand von sechs Millimetern. Die Videowand wurde auf einer speziell entwickelten Unterkonstruktion aufgebaut und bündig in das Setdesign eingefasst. Außerdem zeichnete sich Aventem für die Beleuchtungs-, Beschallungs-, Medien-, Dolmetsch- und Kommunikationstechnik der Präsentation sowie die technische Ausstattung der Abendveranstaltung auf einer Almhütte sowie in den Gästehotels verantwortlich.

Alle sichtbaren Elemente wurden in weiß oder silbergrau gemäß der vorgegebenen CI ausgeführt und konnten so optimal in das Veranstaltungsdesign und die Locations integriert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Forum Marketing der Metropolregion Nürnberg trifft sich bei hl-studios

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Eine Region – viele Geschichten: Mit der Mitmachkampagne „Platz für…“ erzählen Menschen aus der Metropolregion Nürnberg ihre Geschichte. Denn...

Quantensprung für Home Video Entertainment-Systeme: Tele Columbus stellt mit advanceTV das Fernsehen der Zukunft vor

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Multiscreen-fähige LiveTV- und VoD-Plattform mit einheitlicher, intuitiver Benutzeroberfläche Premium-EPG mit Inhaltesuche über sämtliche...

Dringender Bedarf an zusätzlichen Hotelkapazitäten: Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe vorgestellt

, Medien & Kommunikation, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Bis zum Jahr 2030 werden in Karlsruhe rund 1.800 neue Hotelbetten benötigt. Dies ergibt das neue Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe, das...

Disclaimer