Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137838

Austrian Airlines schaffen neue Struktur für Call Center- und Customer Relations-Aktivitäten

(lifePR) (Wien, ) Die Arbeiten zur Sanierung von Austrian Airlines schreiten zügig voran. Das Unternehmen setzt nun eine weitere Maßnahme: Wir strukturieren die Bereiche Call Center und Customer Relations neu. Die Call Center-Aktivitäten, die bislang an den beiden Standorten in Innsbruck und Wien durchgeführt wurden, werden in Innsbruck gebündelt. Dieses Call Center, das in eine eigene Gesellschaft ausgelagert wird, wird die Österreich-Anrufe von Austrian Airlines betreuen.

An welchem Standort in Zukunft die Westeuropa- und Osteuropa-Anrufe von Austrian Airlines betreut werden, wird derzeit geprüft. Hier vergleichen wir die Kosten innerhalb des Lufthansa-Konzerns. Die Telefongespräche zum Miles & More-Kundenbindungsprogramm werden vom darauf spezialisierten Call Center der Lufthansa übernommen. Das Baggage Claim Center in Innsbruck wird aufgelassen. Seine Tätigkeiten übernimmt die Customer Relations-Einheit von Austrian Airlines in Wien.

Die neue Struktur soll im Frühjahr 2010 in Kraft treten. Die Austrian-Vorstände Andreas Bierwirth und Peter Malanik: "Mit dieser Umstrukturierung schaffen wir schlanke, effiziente Strukturen und nutzen Synergien im Verbund. Es ist ein weiterer Schritt, um die Kostenstruktur von Austrian Airlines auf wettbewerbsfähiges Niveau zu bringen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer