Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547659

Audi wird Exklusivpartner des FC Augsburg

(lifePR) (Ingolstadt, ) .
- Heimspiele des Bundesligisten im Zeichen der Vier Ringe
- Premiumhersteller baut regionales Sport-Engagement aus

Zuwachs in der Audi-Fußballfamilie: Ab der Saison 2015/2016 unterstützt Audi den FC Augsburg (FCA) als Exklusivpartner. Damit weitet die Marke ihr Sportsponsoring-Programm aus und stärkt ihre Präsenz in der Region. Mit dem FC Bayern München, dem FC Ingolstadt und dem 1. FC Nürnberg ist der FCA der vierte bayerische Bundesligist, mit dem die Vier Ringe kooperieren.

Die Partnerschaft mit der Überraschungsmannschaft der vergangenen Spielzeit ist zunächst bis 2018 geplant. Audi stellt der Führungsriege des UEFA-Europa-League-Teilnehmers zwölf Automobile zur Verfügung und unterstützt die Nachwuchsabteilung des Vereins mit Kleinbussen. Im Gegenzug erhält Audi umfangreiche Promotion- und Werberechte: So stellt die Marke bei Heimspielen der bayerischen Schwaben rund ums Stadion aktuelle Audi-Modelle aus und lädt Spieler zu Veranstaltungen ein. Neben Ticket- und Hospitality-Kontingenten sind im Paket Werbung auf den LED-Banden sowie die Präsenz im Stadionmagazin, auf den Videowalls und den Sponsoren­wänden enthalten.

"Der FC Augsburg steht nicht nur für mitreißenden Fußball, sondern hat sich in der Bundesliga zu einer festen Größe entwickelt", sagt Alexander Schuhmacher, Gesamtvertriebsleiter Region Süd der AUDI AG. "Seine sportliche Performance ist auf ganzer Linie überzeugend, weshalb der Club und Audi gut zusammenpassen." Die Betreuung der Partnerschaft erfolgt durch Michael Agsteiner, Geschäftsleitung Audi Zentrum Augsburg und sein Team.

In einem vergleichbaren Umfang ist Audi bereits Partner der Bundesliga-Clubs aus Berlin, Hamburg, Hoffenheim und Mönchengladbach.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dringender Bedarf an zusätzlichen Hotelkapazitäten: Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe vorgestellt

, Medien & Kommunikation, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Bis zum Jahr 2030 werden in Karlsruhe rund 1.800 neue Hotelbetten benötigt. Dies ergibt das neue Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe, das...

Bayerisch-tschechische Zusammenarbeit: Ostbayerns Handwerk fordert von der Politik neue Impulse

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Die Wirtschaft will auch in politisch unruhigen Zeiten im Gespräch bleiben: Rund 170 Experten aus Ostbayern, Tschechien, Österreich, Slowenien...

Lutz Hauenschild neuer Verlagsleiter Marketing für Dach- und Holzbau-Medien in der Rudolf Müller Mediengruppe

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Mediengruppe

Lutz Hauenschild übernahm zum 1. November 2016 die neu geschaffene Position des Verlagsleiters Gesamt-Marketing des Dach-Fachverlages in der...

Disclaimer