Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 541930

arvato beteiligt sich an brasilianischem Finanzdienstleister Intervalor

Markteintritt in Lateinamerika

(lifePR) (São Paulo/Baden-Baden, ) arvato Financial Solutions, Geschäftsbereich des internationalen Technologiedienstleister arvato, beteiligt sich an Intervalor, einem führenden Anbieter von Finanzdienstleistungen in Brasilien. Nach Übernahme der Gothia Financial Group im Jahr 2013 ist die jetzt vereinbarte Beteiligung an Intervalor ein weiterer wichtiger Schritt zur konsequenten Internationalisierung der Geschäfte von arvato Financial Solutions. Zunächst übernimmt arvato 40 Prozent der Anteile an Intervalor - mit der Option auf eine schrittweise Erhöhung der Beteiligung. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion werden nicht veröffentlicht. Darauf haben sich beide Partner verständigt.

Intervalor ist einer der großen Player in Südamerika und weist eine dynamische Geschäftsentwicklung auf. Das Unternehmen agiert mit etwa 3.000 Mitarbeitern an zwei Standorten in São Paolo, einem in Rio de Janeiro und einem in Recife. Seit Gründung im Jahr 1999 hat es sich zu einem der größten und erfolgreichsten Finanzdienstleister in Brasilien entwickelt. Die Dienstleistungen sind ähnlich ausgerichtet wie bei arvato Financial Solutions. Eine geographische Überschneidung gibt es nicht, so dass dadurch vor allem die internationale Verfügbarkeit der Dienstleistungen verstärkt wird.

Durch die Beteiligung an Intervalor treibt arvato die Internationalisierung der Geschäftsbereiche Business Information und Finanzdienstleistungen weiter voran und ist künftig in der Lage, integrierte Zahlungsmanagementlösungen nicht nur auf dem europäischen Kontinent, sondern auch in Brasilien anzubieten. International agierende Kunden, die unter anderem in Südamerika tätig sind, können somit ihr Forderungsmanagement künftig auch dort über arvato abwickeln und dabei vor Ort auf lokale Experten zurückgreifen, die mit den rechtlichen Gegebenheiten bestens vertraut sind.

Michael Weinreich, CEO arvato Financial Solutions und Mitglied des arvato Vorstands, sagte: "Durch die Ausweitung unserer Geschäftsaktivitäten auf Brasilien erreichen wir einen weiteren Meilenstein hinsichtlich unseres dynamischen Wachstumskurses. Gemeinsam mit Intervalor werden wir den lateinamerikanischen Markt erschließen und auch dort für unsere Kunden erstklassigen Service und intelligente Lösungen bieten."

Luis Carlos Bento, CEO von Intervalor, fügte hinzu: "Dies ist ein großer Schritt für Intervalor. Wir sehen die Partnerschaft mit arvato Financial Solutions als exzellente Möglichkeit, unser Geschäft weiter zu entwickeln. Wir freuen uns sehr auf eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit."

Alle Informationen finden Sie unter finance.arvato.com

arvato Financial Solutions ist ein global tätiger Finanzdienstleister und als Tochterunternehmen der arvato AG zur Bertelsmann SE & Co. KGaA zugehörig.

Rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten in 22 Ländern mit starker Präsenz in Europa, Amerika und Asien flexible Komplettlösungen für ein wertorientiertes Management von Kundenbeziehungen und Zahlungsflüssen. arvato Financial Solutions steht für professionelle Outsourcing-Dienstleistungen (Finance BPO) rund um den Zahlungsfluss in allen Phasen des Kundenlebenszyklus - vom Risikomanagement über Rechnungsstellung, Debitorenmanagement, Verkauf von Forderungen und bis zum Inkasso. Dabei steht die Minimierung von Ausfallquoten in der Geschäftsanbahnung und während des Beitreibungsprozesses im Fokus. Zu unseren Leistungen gehört deshalb auch die Optimierung der Zahlartenauswahl über Ländergrenzen hinweg.

Als Financial Solutions Provider betreuen wir fast 10.000 Kunden, u. a. aus den Schwerpunktbranchen Handel/E-Commerce, Telekommunikation, Versicherungen, Kreditwirtschaft und Gesundheit und sind damit Europas Nummer 3 unter den integrierten Finanzdienstleistern. Finanzdienstleistungen aus einer Hand. Professionell. Zuverlässig. Effizient.

Intervalor ist ein brasilianischer Dienstleister, der spezialisiert ist auf Kredite, Inkasso-, Back-Office- und CRM-Dienstleistungen. Seit seiner Gründung 1999 ist eines der herausstechendsten Merkmale die ständige Suche nach Innovationen. Die damit verbundene Entwicklung eigener Technologie-Lösungen ermöglicht es Intervalor, seine Dienstleistungen den geforderten Mehrwert zu verleihen und durch die Optimierung von Geschäftsprozessen Kosteneinsparungen für seine Kunden zu erzielen.

Durch eine detaillierte Analyse der Kundengeschäfte kann das Unternehmen jedem Kunden eine maßgeschneiderte, an Best-Practice-Methoden und Branchenspezifika orientierte Lösung anbieten. Das gilt vor allem für die Branchen Kreditwirtschaft, Immobilien, Kreditkartenprovider, Handel, Gesundheit, Notleidende Kredite und Telekommunikation. Der Hauptsitz befindet sich in São Paulo. Intervalor beschäftigt insgesamt ca. 3.000 Mitarbeiter an vier strategisch gewählten Standorten in Brasilien.

Alle Informationen finden Sie unter www.intervalor.com.br.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer