Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63256

Musik-Kurswochen Arosa erneut mit hoher Beteiligung

(lifePR) (Arosa, ) Im Schweizer Sommer- und Winterferienort Arosa gehen Ende August die 22. "Musik-Kurswochen Arosa" zu End. Am achtwöchigen Festival für Studenten, Laien- und Berufsmusiker nahmen über 1500 Leute teil. Die rund 100 Konzerte wurden von etwa 8000 Musikinteressierten besucht.

Seit der Gründung vor 20 Jahren haben sich die "Musik-Kurswochen Arosa" gemäss Angaben des Veranstalters zum grössten Festival dieser Art in Europa emporgemausert. In diesem Sommer wurden insgesamt rund 100 ein- bis zweiwöchige Kurse für Blas-, Streich- und Tasteninstrumente, verschiedenste Workshops, Orchester-, Chor- und Schulmusikwochen für Erwachsene sowie Musizierwochen für Kinder durchgeführt. Zum Angebot gehörten auch mehrere Anfängerkurse. Im Oktober finden noch eine Sing- und Tanzwoche und eine Kammermusikwoche statt (Unterlagen: Kulturkreis Arosa, CH-7050 Arosa).

Die verschiedenen Kurse wurden gesamthaft von fast 1200 Personen belegt. Damit konnte zum siebten Mal in Folge die magische Zahl von 1000 Teilnehmenden überschritten werden. Der Rekord aus dem Jahr 2006 (1216) blieb nur knapp unerreicht. Gut 1000 Teilnehmende stammen aus der Schweiz, über 120 aus Deutschland, etwa 20 aus Asien und Amerika und rund 50 aus weiteren Ländern. Dazu kommen fast 180 Kursleiter und Assistenten sowie mindestens ebenso viele Begleitpersonen, so dass sich wegen der Musik-Kurswochen insgesamt mehr als 1600 Personen in Arosa aufhielten. Die grosse Stärke des Festivals: Alle Teilnehmenden bleiben auch bei schlechter Witterung eine ganze Woche in Arosa.

Die grösste Nachfrage erlebte der Kulturkreis Arosa einmal mehr beim Panflötenseminar, das vom Bündner Panflötisten Jöri Murk organisiert wird. Ueber 130 Panflötistinnen und Panflötisten - darunter wieder einige Gäste aus Korea, Japan und Amerika - liessen sich in Arosa für eine Woche in die Welt dieses faszinierenden Instruments entführen.

8000 Konzertbesucher

Zu den musikalischen Höhepunkten des diesjährigen Festivals gehörten neben dem Panflötenseminar die Chorwoche (Leitung: Max Aeberli, Jona), sowie die verschiedenen Angebote im Volksmusikbereich. Die insgesamt rund 100 Konzerte und Vortragsübungen, die im Rahmen des Festivals stattfanden, wurden gemäss Mitteilung des Kulturkreises Arosa von rund 8000 Leuten besucht.

Aroser Hotels als Hauptsponsoren

Für die Aroser Hotellerie ist das Festival von grosser Bedeutung: Gemäss Statistik des Kulturkreises Arosa wohnten rund 60 Teilnehmende in der Jugendherberge und gut 200 entschieden sich für eine Ferienwohnung oder wohnten privat. Alle übrigen rund 1400 Personen - also über 80 Prozent - übernachteten in Aroser Hotels. Das freut nicht nur die beteiligten Hotels, sondern auch den Kulturkreis Arosa selbst. Denn die Höhe des Sponsoringbeitrags, den die beteiligten Hoteliers leisten, ist erfolgsabhängig. So kann der Kulturkreis Arosa in diesem Jahr mit einem Beitrag von insgesamt rund 130'000 Franken rechnen.

Mit dem finanziellen Verlauf des Festivals ist der Präsident des Kulturkreises Arosa, Christian Buxhofer, zufrieden: "So wie es derzeit aussieht, werden wir das Budget einhalten können". Insgesamt setzt der Kulturkreis Arosa bei den Musik-Kurswochen Arosa knapp 700'000 Franken um. Die genauen Zahlen werden frühestens im November vorliegen, da im Oktober noch zwei Kurse angeboten werden.

Beim Kulturkreis Arosa ist man derzeit bereits wieder mit der Vorbereitung des nächstjährigen Festivals beschäftigt. Der eine oder andere Kurs wird aus dem Angebot verschwinden, dafür werden einige neue Kurse propagiert. Ausgebaut werden insbesondere die Kurse für Volksmusik und für Gesang sowie die Angebote für Kinder und Jugendliche. Der Kursprospekt mit allen definitiven Daten wird bereits Anfang 2009 vorliegen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Magie mit einer Prise Glitter und Glamour - elfenhafte Weihnachts- und knallbonbongute Silvesterarrangements

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Das Wunderland Kalkar ist ein Ort, der Träume Wirklichkeit werden lässt. Wer einmal hier war, weiß um den Zauber, der den beliebten Hotel-, Business-...

Oktopus Adventskalender : „ Nacharmen“ unmöglich !

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Kennt nicht jeder Jemanden, der zu ungeduldig ist, in der Adventszeit täglich nur ein Türchen seines Kalenders zu öffnen, und stattdessen immer...

Disclaimer