Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65153

ARD-Themenwoche 2009 zum Thema "Bürgerschaftliches Engagement"

(lifePR) (Saarbrücken, ) Im Jahr 2009 wird es eine ARD-Themenwoche zum "Bürgerschaftlichen Engagement" geben. Die Federführung hat der Bayerische Rundfunk (BR). Das beschlossen die Intendantinnen und Intendanten auf der ARD-Hauptversammlung in Brüssel.

BR-Intendant Professor Thomas Gruber sagte: "Bürgerschaftliches Engagement meint mehr als ehrenamtliches Engagement, weil es auch ein Engagement einschließt, das nicht institutionell etwa an Vereine oder Organisationen gebunden ist. Es geht um jedes freiwillige Engagement der Bürgerinnen und Bürger für unsere Gesellschaft."

Der ARD-Vorsitzende Fritz Raff sagte: "Die ARD-Themenwoche ist mittlerweile eine Institution geworden. Es gehört zu den Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, Themen von besonderer gesellschaftlicher Relevanz ein Forum zu geben und so den gesellschaftlichen Diskurs zu befördern."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer