Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132842

Zurück in die Eiszeit

Im Glacier Bay Nationalpark in Alaska zeigt sich die Macht der Natur

(lifePR) (Köln, ) Dass die Erde ein Planet ist, der sich nur sehr langsam über Jahrmillionen hinweg und teils mit enormen Naturkräften verändert hat, kann man normalerweise nicht mit bloßem Auge erkennen. Solche Beobachtungen lassen sich nur an sehr extremen und außergewöhnlichen Orten machen, zu denen auch der Glacier Bay Nationalpark im Süden Alaskas gehört. Wer sich in diese Region des US-Bundesstaates aufmacht, begibt sich auf eine faszinierende Zeitreise in eine Kleine Eiszeit, die vor 4.000 Jahren begann und deren Überreste in Form zahlreicher Gletscher vorzufinden sind. In dem gut 13.000 km² umfassenden Gebiet gibt es allein 16 Gezeitengletscher, die von den umliegenden Bergen hinab in den Ozean fließen. Insgesamt befinden sich in den vier Gebirgsketten, die den Park umgeben, über 100 Gletscher. 1925 wurde die Glacier Bay zum National Monument erklärt und 1980 zum Nationalpark ausgerufen. 1986 erhielt sie von der UNESCO den Status eines Biosphärenreservats und wurde 1992 schließlich mit dem Titel "Weltnaturerbe" ausgezeichnet. Die eisblauen Gletscher und schneebedeckten Berge sind von atemberaubender Schönheit und die unberührten Küstenstreifen mit üppigem Regenwald, scheinbar endlosen Fjorden und einer faszinierenden Tierwelt mit Orca- und Buckelwalen, Seelöwen, Seeottern, Bären und Elchen versetzen Besucher stets in ein Wechselbad der Gefühle aus ehrfürchtigem Schweigen und überschäumender Euphorie.

Für alle, die jetzt schon für nächstes Jahr eine Reise in diese einmalige Landschaft buchen möchten, gibt es ein äußerst attraktives Frühbucherangebot. Bis zum 31.12.2009 bietet die Glacier Bay Lodge das Early Booking Special an, mit dem Reisende für die gesamte Saison 2010 eine Ermäßigung von 25 Prozent auf alle Zimmerkategorien erhalten www.visitglacierbay.com/specials/index.cfm. Die rustikale Lodge in Bartlett Cove mit 56 komfortablen Zimmern und dem Restaurant Fairweather Dining Room ist die einzige Unterkunft im Park. Im Visitor Center der Lodge können die Parkbesucher Touren buchen und erhalten Broschüren und Informationen. Geöffnet haben die Lodge und das Visitor Center nur während der Hauptsaison, die 2010 offiziell am 31. Mai beginnt und am 6. September endet. Auch die Ausflugstouren sind nur für diesen Zeitraum buchbar.

Der beste Weg, um den Park kennenzulernen, ist die Glacier Bay Tour. Während der einzigen Tour, die in das Herz des Parks hinein führt, fährt man auf einem Schiff zwischen Inseln hindurch, die noch vor 200 Jahren vollständig von Eis bedeckt waren, und besichtigt die gigantischen Gletscher, die teils über 75 Meter aus dem Wasser ragen. Die Glacier Bay ist ein wahres Outdoor-Paradies für alle, die das Abenteuer in einer spektakulären Natur suchen: Walbeobachtungen, Kajaktouren, Rafting, Wanderungen ins Hinterland, Bergsteigen, Naturführungen und Rundflüge über die Gletscher in kleinen Wasserflugzeugen offenbaren die Vielfalt der Möglichkeiten.

Der Glacier Bay Nationalpark ist ganzjährig geöffnet und kann nur mit dem Flugzeug oder dem Schiff erreicht werden. Er liegt in der Nähe des Ortes Gustavus, etwa 75 Kilometer westlich von Alaskas Hauptstadt Juneau. Gustavus ist 15 Kilometer von der Glacier Bay Lodge entfernt und wird von Juneau, Skagway und Haines angeflogen. Zwischen Juneau und Gustavus/Barlett Cove verkehrt außerdem im Sommer eine Personenfähre, die Glacier Bay Ferry. Der Eintritt in den Park ist kostenlos.

Weitere Informationen zum Park, zur Glacier Bay Lodge und den verschiedenen Touren erhalten Sie unter www.visitglacierbay.com.

Aramark Holdings GmbH & Co. KG

ARAMARK Parks and Destinations, ein Geschäftsbereich von ARAMARK Sports and Entertainment, betreibt die Glacier Bay Lodge & Tours und ist autorisierter Lizenznehmer des National Park Service.

ARAMARK Parks and Destinations, ein Geschäftsbereich von ARAMARK, bietet eine breite Palette professioneller Dienstleistungen im Bereich Betriebsverwaltung, Gastronomie und Freizeitangebote für Hotels, Resorts, Nationalparks und State Parks, den National Forest Service und andere touristische Destinationen in den Vereinigten Staaten. ARAMARK Parks and Destinations legt Wert auf Umweltschutz, die Verwendung hochwertiger Lebensmittel in der Gastronomie und möchte mit abwechslungsreichen Programmen seinen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis bereiten. Weitere Informationen über ARAMARK Parks and Destinations finden Sie unter www.aramarkparksanddestinations.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer