Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150328

Zimmer mit Aussicht

Am Lake Crescent im Olympic Nationalpark erwacht die Vergangenheit zu neuem Leben

(lifePR) (Köln, ) Naturliebhaber, die den US-Bundesstaat Washington bereisen, werden ganz besonders am Lake Crescent im Olympic Nationalpark auf ihre Kosten kommen. Die 1916 in idyllischer Lage am Südufer des Gletschersees erbaute Lake Crescent Lodge lässt mit ihrem romantischen Charme das Zeitalter des frühen 20. Jahrhunderts wieder lebendig werden und mutet wie der perfekte Schauplatz eines historischen Romans in einer monumentalen Bergkulisse an. Ganz aktuell hat ARAMARK Parks and Destinations, der Spezialist für Unterkünfte und Freizeitaktivitäten in amerikanischen Nationalparks, mit dem National Park Service einen Pachtvertrag für die Lodge abgeschlossen und erweitert mit diesem Neuzugang sein bereits umfangreiches Portfolio an hochwertigen Unterkünften auf der malerischen Olympic Halbinsel, zu denen bereits das 30 Minuten von Lake Crescent entfernte Sol Duc Hot Springs Resort, die Kalaloch Lodge und die Lake Quinault Lodge gehören.

Der mit Restaurant, Bar und Bootsvermietung liebevoll ausgestattete Holzbau ist das ideale Basislager, um den vielfältigen Nationalpark und sein umfangreiches Freizeitangebot zu nutzen. Die komfortablen und geräumigen Zimmer bieten, ebenso wie die weitläufige Terrasse und der auf den See führende Holzsteg, herrliche Ausblicke auf das glasklare blaue Wasser und die endlosen Tannenwälder, die den über 20 km² großen und bis zu 190 m tiefen See umgeben. Überhaupt erweist sich der Olympic Nationalpark als Garten Eden für Outdoor-Begeisterte. Auf etwa der Hälfte der Olympic Halbinsel vereint er mit der Gebirgsregion der Olympic Mountains, einem gemäßigten Regenwald und einem schmalen Streifen Pazifikküste drei völlig verschiedene Ökosysteme in einem, die alle von der Lake Crescent Lodge aus gut erkundet werden können. Zu den bekanntesten Wanderungen im Park zählen der Weg zu den Marymere Wasserfällen und der Aufstieg zum Mount Storm King, die beide direkt an der Lodge beginnen. Der Spruce Railroad Trail, der der Trasse einer ehemaligen Eisenbahnlinie folgt, befindet sich in der näheren Umgebung. Für Ausflüge in die Olympic Mountains eignet sich am besten die leicht zu erreichende Bergregion Hurricane Ridge. Eine Vielzahl herrlicher Wanderwege eröffnet hier spektakuläre Ausblicke auf die Landschaft des Olympic Nationalpark. Etwa zwei Autostunden von der Lodge entfernt liegt der Hoh Rain Forest, ein gemäßigter Regenwald mit gigantischen Bäumen und dschungelartigem Aussehen und in ungefähr 30 Minuten erreicht man in Port Angeles oder der Salt Creek Recreation Area die unberührte Küste.

1938 wurde der 3.734 km² große Olympic Nationalpark gegründet. Seit 1976 ist er ein Biosphärenreservat der UNESCO, 1981 wurde er zum Weltnaturerbe erklärt. Laut der US-Nationalparkbehörde gehörte er 2009 zu den Top 5 der beliebtesten Nationalparks der USA. Er liegt westlich von Seattle und ist mit dem Auto in rund 3 Stunden über die Interstate 5 und den Highway 101 zu erreichen. Der Park ist ganzjährig geöffnet, die meisten Unterkünfte (auch die Lake Crescent Lodge) und Geschäfte sind von Ende Oktober bis Anfang Mai geschlossen. Der Lake Crescent liegt 28 km westlich von Port Angeles, die Lake Crescent Lodge befindet sich am Barnes Point an der Lake Crescent Road. Weitere Informationen und Reservierungsmöglichkeiten zur Lake Crescent Lodge und den anderen Unterkünften im Olympic Nationalpark finden Sie auf www.visitwashingtonparks.com.

Aramark Holdings GmbH & Co. KG

ARAMARK Parks and Destinations, ein Geschäftsbereich von ARAMARK Sports and Entertainment, betreibt Unterkünfte im und in der Nähe des Olympic National Park und ist autorisierter Lizenznehmer des National Park Service. ARAMARK Parks and Destinations bietet eine breite Palette professioneller Dienstleistungen im Bereich Betriebsverwaltung, Gastronomie und Freizeitangebote für Hotels, Resorts, Nationalparks und State Parks, den National Forest Service und andere touristische Destinationen in den Vereinigten Staaten. ARAMARK Parks and Destinations legt Wert auf Umweltschutz, die Verwendung hochwertiger Lebensmittel in der Gastronomie und möchte mit abwechslungsreichen Programmen seinen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis bereiten. Weitere Informationen über ARAMARK Parks and Destinations finden Sie unter www.aramarkparksanddestinations.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer