Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 531163

Die Nominationen für den Swiss Poster Award 2014

(lifePR) (Genève, ) Die Nominierten für den Swiss Poster Award 2014 stehen fest. Aus über 290 eingereichten Kampagnen hat die Jury 37 Werke ausgewählt. Die Gewinner der wichtigsten Plakatauszeichnung der Schweiz werden an der «APG|SGA Poster Night» vom 12. März 2015 prämiert.

Die kompetente Fachjury mit zwanzig renommierten Persönlichkeiten aus Werbung, Kultur und Design hat entschieden und 37 Nominationen für den Swiss Poster Award 2014 bekanntgegeben. Über 290 Bewerbungen waren für den diesjährigen Award eingegangen. Erstmals überhaupt wurde ein Wettbewerbsbeitrag aus dem Tessin nominiert.

Die Gewinner des Swiss Poster Award 2014 werden am 12. März 2015 im Komplex 457 in Zürich ausgezeichnet. Ausserdem wird im Rahmen dieser feierlichen Preisverleihung der Gesamtsieger «Poster of the Year» verliehen. Die Show wird von der Schweizer TV- und Radiomoderatorin Monika Schärer präsentiert und dokumentiert die Vielfältigkeit, Kreativität und Impact-Stärke der Aussenwerbung in der Schweiz. Von April bis Juli 2015 werden die Gewinnerplakate des Swiss Poster Awards 2014 (sowie eine Auswahl an regionalen Plakaten) anlässlich der dritten nationalen Plakatausstellung auf Tournee gehen und einem breiten Publikum gezeigt.

Der Swiss Poster Award 2014 sowie die nationale Plakatausstellung 2015 schaffen maximale Beachtung für herausragende und zugleich innovative Werbeformate im öffentlichen Raum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GFFA 2017 - die Berliner Welternährungskonferenz und G20- Agrarministertreffen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Zum Startschuss der Internationalen Grünen Woche 2017 finden an ihrem Eröffnungswochenende gleich zwei der Höhepunkte im Messegeschehen statt....

ADRA betreut neues Flüchtlingslager in Griechenland

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland wird ein neues Flüchtlingslager in Ktima Iraklis im Norden Griechenlands...

Verdienstkreuze für Professoren der FH Lübeck

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am 16.01.2016 wurden Prof. Dr. Hans-Dieter Reusch und Prof. M.S. Dipl.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. (mult.) Rudolf Taurit von der Fachhochschule Lübeck...

Disclaimer