Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 343070

Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg Nr. 3/2012 erschienen

(lifePR) (Potsdam, ) .
- Die Ausgabe 3/2012 der Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg ist soeben erschienen.

Die Hauptbeiträge behandeln folgende Themen:

- Die Zensus-Erhebungsstellen Berlin und Brandenburg beenden ihre Arbeit - mit einem kurzen Rückblick auf die geleistete Arbeit
- Die Bedeutung und Auswirkungen der Fehlerrechnung auf Ergebnisse des Mikrozensus bei kleinräumigen Verwaltungseinheiten am Beispiel des Landes Brandenburg
- Überlegungen zur Haushaltsprognose - ein makroanalytischer Ansatz mit einem autoregressiven Modell p-ter Ordnung wird vorgestellt
- Die Veränderung des ethnischen Bildes Berlins - die Veränderungen der ethischen Raumstrukturen werden in beiden Teilen der Stadt im Zeitraum von 1992 bis 2010 analysiert

Die "Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg" erscheint sechsmal im Jahr und kostet pro Heft 6,00 EUR. Sie kann beim Amt für Statistik Berlin-Brandenburg in Potsdam, Behlertstraße 3a, unter der E-Mail-Adresse vertrieb@statistik-bbb.de oder der Faxnummer 030 9028-4091 schriftlich bestellt werden.

Im Internet ist die Zeitschrift unter www.statistik-berlin-brandenburg.de unter dem Menüpunkt "Produkte" kostenlos als pdf-Dokument verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer