Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134310

Oper? Semperoper!

"Tosca" und "Il barbiere di Siviglia" kommen in Dresdens Semperoper

(lifePR) (Bad Homburg, ) Ameropa Reisen zu den Vorstellungen am 28. Januar bzw. 5. Februar Bahnfahrt bei freier Zugwahl, zwei Nächte/Frühstück und Karten inklusive

Für viele Freunde klassischer Musik ist die Semperoper in Dresden das schönste deutsche Opernhaus und ideale Kulisse für großartige Werke. Ameropa hat gleich zwei Opern in die Kulturreisen aufgenommen und beginnt das neue Jahr mit Kurzreisen zu einer Aufführung von "Tosca" am 28. Januar 2010, gefolgt von "Il barbiere di Siviglia" am 5. Februar. Sowohl Puccinis "Tosca" als auch Rossinis "Barbier von Sevilla" werden authentisch in italienischer Sprache gesungen und mit deutschen Übertiteln versehen.

Die Ameropa Angebote enthalten die Hin- und Rückreise mit der Bahn nach Dresden in der 2. Klasse ab/bis jedem Bahnhof der DB bei freier Zugwahl inklusive ICE, 2 Nächte im Doppelzimmer/Frühstück im 4-Sterne Dorint Hotel Dresden und die Eintrittskarten zur jeweiligen Oper ("Tosca"-Paket pro Person 279 Euro mit BahnCard bzw. 294 Euro ohne Bahncard, "Barbier von Sevilla"-Paket pro Person 299 Euro mit bzw. 314 Euro ohne BahnCard). Anreise zu "Tosca" ist am 27. Januar, zum "Barbier" am 5. Februar 2010.

Kultur-Urlaubern, die länger im schönen Dresden mit seinen zahlreichen Kunstschätzen bleiben wollen, macht Ameropa ein attraktives Angebot: Wer eine dritte Nacht im Dorint Hotel Dresden bezahlt (Verlängerungsnacht im Doppelzimmer/Frühstück pro Person 62 Euro) erhält die vierte Übernachtung zum Nulltarif. Das Sparangebot gilt für beide Reisetermine.

Nähere Informationen und Buchung im Reisebüro, in den DB Reisezentren und in den DB Reisebüros. www.ameropa.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit dem Bus durch Skandinavien und das Baltikum

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Das Baltikum wird oft als eine Einheit gesehen, doch die drei Staaten Litauen, Lettland und Estland unterscheiden sich in ihrer Geschichte, Kultur...

Appell an Reiter und Fußgänger: Loipen sind für Skilangläufer gedacht

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Wintersportler wie im Märchen – dann glänzt...

4Sterne Alpsee Camping News aus dem südlichen Allgäu: Ältester Baum im Allgäu ca. 1500 Jahre alt

, Reisen & Urlaub, Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Die älteste Eibe Deutschlands ist ca. 1000 - 1500 Jahre alt. Sie steht südöstlich von Balderschwang, in 1150 m Höhe. Im Landkreis Oberallgäu....

Disclaimer