Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152605

Auf historischen Gleisen reisen

100 Jahre Berninalinie/Schweiz

(lifePR) (Bad Homburg, ) .
- Ameropa legt viertägige individuelle Schweiz-Reise nach St. Moritz auf
- Täglich vom 12. Mai - 30. Juni und vom 1. September - 23. Oktober 2010
- Ab/bis jedem DB Bahnhof bei freier Zugwahl inklusive ICE

Vor 100 Jahren ging die Berninalinie der Rhätischen Bahn in Betrieb. Die Strecke mit ihren 196 Brücken und Viadukten, die durch drei Sprachregionen führt und Gletscher und Palmenhaine durchquert, ist so beeindruckend, dass sie 2008 Teil des UNESCO Welterbes wurde. Mit der Rhätischen Bahn feiert die Region Valposchiavo, die Valtellina und das Oberengadin. Bahnreisen-Spezialist Ameropa hat die Berninalinie anlässlich ihres Jahrhundert-Jubiläums in eine attraktive viertägige Schweiz-Reise nach St. Moritz eingebunden.

Reisebeginn ist täglich vom 12. Mai bis 30. Juni und - nach einer zweimonatigen Sommerpause - vom 1. September bis 23. Oktober an jedem Bahnhof der DB in Deutschland. Zum Reiseziel St. Moritz geht es in einem Zug nach Wahl inklusive ICE. Ein Höhepunkt des Programms ist die Fahrt mit dem berühmten Bernina Express von St. Moritz zur höchst gelegenen Bahnstation der Bernina-Strecke auf 2.253 Metern Höhe, Ausgangspunkt für eine Wanderung auf dem "Ökostrompfad" entlang dem Lago Blanco. Der etwa eineinhalbstündige Weg führt durch eine malerische Landschaft nach Alp Grün. Nachmittags geht es mit dem Bernina Express zurück nach St. Moritz.

Ein weiterer Tagesausflug führt in Wagen der Rhätischen Bahn über die Alpen nach Poschiavo - ein großartiges Erlebnis mit überwältigenden Ausblicken für Eisenbahn- und Naturliebhaber. Kunstfreunde sollten das Kunstmuseum Casa Console in Poschiavo besuchen, in dem über 100 bedeutende Gemälde des 19. Jahrhunderts ausgestellt sind. Ameropa Gäste erhalten den Bernina Jubiläums Pass für zahlreiche Vergünstigungen und Zusatzleistungen entlang der Berninalinie.

Der Reisepreis (pro Person 524 Euro) enthält die Bahnfahrt 2. Klasse nach St. Moritz ab/bis jedem DB-Bahnhof inklusive ICE, drei Übernachtungen im Doppelzimmer/Frühstück in einem 3-Sterne Hotel in St. Moritz (4-Sterne-Hotel gegen Aufpreis), den Graubünden Ferienpass 2. Klasse für die Bahnfahrten in der Schweiz lt. Programm, den Bernina Jubiläums Pass, Transfers bei An- und Abreise sowie die Reisedokumentation. Wer länger im eleganten St. Moritz bleiben möchte, um die Stadt und ihre Umgebung zu genießen, kann tageweise verlängern (pro Person/Nacht im Doppelzimmer/Frühstück im 3-Sterne Hotel 72 Euro).

Nähere Informationen und Buchung im Reisebüro, in den DB Reisezentren und in den DB Reisebüros.
www.ameropa.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von der Baumherzen-Klangfarbentherapie bis zur Stimmgabel-Entspannung: Wohltuende Winter-Wellness am „Grünen Dach Europas“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Bayerische Wald ist eine der führenden Wellness-Destinationen Deutschlands. Moderne Wohlfühl- und Wasserwelten auf tausenden Quadratmetern...

Kostenfreies Serviceheft für den gesamten Weser-Radweg

, Reisen & Urlaub, Weserbergland Tourismus e.V.

Radfahrer können sich auf den neu aufgelegten kostenfreien Tourenbegleiter für den Weser-Radweg für die Saison 2017 freuen, der neben Kartenausschnitten...

Riesige Rabatte für Frühbucher bei AIDA

, Reisen & Urlaub, Reiseprofi im Lindenpark

Kreuzfahrten auf den Schiffen mit dem roten Kussmund sind beliebt – und wer rechtzeitig bucht, sichert sich die besten Angebote und Kabinen auf...

Disclaimer