Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153150

Weg vom Berater, hin zum Verkäufer

(lifePR) (Bonn, ) Gerne sehen sich die Mitarbeiter im Reisebüro als Berater, als Kümmerer, als Informationslieferanten. Der Gedanke, dass der Kunde letztendlich das Gehalt des Mitarbeiters durch seine Buchung finanzieren muss, ist vielen fremd. Der AJT möchte durch spezielle Seminarangebote dazu beitragen, dass aus Beratern abschlusssichere Reiseverkäufer werden.

Dabei wird keine klassische Verkaufsschulung geboten. Inhalte des Seminars "Verkaufen mit allen Sinnen" sind vielmehr Fragen nach dem Geheimnis eines guten und abschlussorientierten Verkaufsgespräches, nach dem Einbringen der eigenen Persönlichkeit, der eigenen Kompetenz sowie der eigenen Begeisterung. Das Seminar geht auf die nonverbale Kommunikation ein. Der Umgang mit Rabattforderungen wird ebenso angesprochen wie der "Reisebüro-Knigge": Do's and Don't's, Dresscode, Umgangsformen und Co. Ein sehr wichtiges Element werden Abgrenzungsmöglichkeiten zum Mitbewerber darstellen.

Das Seminar wird wahlweise als Wochenend- oder als Wochentagsveranstaltung angeboten. Der Frühbucherpreis (bei Buchung bis 8 Wochen im Voraus) beträgt 250,75 € für die Wochentags- und 140,25 € für die Wochenendveranstaltung.

Termine: 17./18.04.2010 in Frankfurt, 16.-18.06.2010 in Stuttgart, 18./19.09.2010 in Köln, 23./24.10.2010 in Hamburg und 27.-29.10.2010 in Münster.

Weitere Informationen und die detaillierte Seminarbe-schreibungen gibt es unter: www.ajt-fachverband.de.

AJT - Fachverband für touristische Aus- und Weiterbildung e. V.

Der AJT Fachverband für touristische Aus- und Weiterbildung e.V. ist ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein, der sich ausschließlich mit dem Thema Aus- und Weiterbildung in der Touristikbranche beschäftigt. Neben der Informations-, Beratungs- und Lobbyarbeit zu diesem Thema veranstaltet der AJT auch selber einige Seminare mit touristischen Inhalten. Jährlich werden ca. 500 bis 600 Beratungsanfragen (telefonisch oder per E-Mail) bearbeitet und ca. 400 bis 500 Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer geschult.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handelsfachwirt (IHK) – welche Vorteile hat die neue Prüfungsverordnung?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Seit 2014 gibt es eine neue Prüfungsverordnung der IHKs Wer im Handel arbeitet und den nächsten Karriereschritt machen möchte, entscheidet sich...

Fachwirt/ Fachwirtin für Büro- und Projektmanagement (IHK) – warum man diese Weiterbildung machen sollte

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Weiterbildung ist grundsätzlich für alle Menschen wertvoll, die sich beruflich und privat weiterentwickeln möchten. Auch viele Unternehmen haben...

Wedding Planner – Profis aus Liebe zum Detail

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Der Wedding Planner ist für viele von außen betrachtet ein Traumberuf, für diejenigen, die ihn ausüben ein Beruf mit hohem Anforderungsprofil. ­ Oft...

Disclaimer