Sonntag, 22. Januar 2017


Deutsches Au Pair in Neuseeland zum "Au Pair of the Year" gewählt

(lifePR) (Bonn, ) Ein Jahr verbrachte Femke Meyer als Au Pair in Neuseeland und verzauberte ihre Gastfamilie dort mit Fleiß, einer herzlichen Persönlichkeit und musikalischem Talent. Ohne ihr Wissen nominierte ihre Gastfamilie in Neuseeland sie im Gegenzug als "Au Pair of the Year". Femke gewann den Wettbewerb und staunte nicht schlecht als sie letzten Monat nach ihrer Rückkehr nach Deutschland von der Auszeichnung erfuhr. Gegen 36 internationale Mitbewerber schlug sie sich durch und stach besonders aufgrund des bewegenden Berichts ihrer Gastfamilie heraus. Die 500$ Preisgeld möchte sie natürlich für einen Flug zurück nach Neuseeland sparen. "Ich sehe den Titel an erster Stelle als positives Feedback über meine Arbeit mit meinem zweijährigen Gastkind Maggie", berichtet sie, denn laut ihrer Gastfamilie entwickelte sich Femke während ihres Aufenthalts zu einem wichtigen Bestandteil der Familie. Organisiert wurde ihr Aufenthalt von AIFS, einer der ältesten und größten Organisationen für kulturellen Austausch weltweit. Bei AIFS kann man sich auch für Au Pair Aufenthalte in USA, Australien, China oder Costa Rica bewerben. Die kostenlose Informationsbroschüre gibt es bei AIFS, Baunscheidtstr. 11, 53113 Bonn - telefonisch zu erreichen unter 0228-957300 oder im Internet unter www.aifs.de.

AIFS American Institute For Foreign Study GmbH

AIFS wurde 1964 gegründet und hat seitdem weltweit mehr als eine Million Schüler, Studenten und Lehrer ins Ausland vermittelt. Von Ferien im Summer Camp, High School Aufenthalten über Au Pair Jobs bis hin zu Work and Travel Angeboten bietet AIFS viele Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer